Kontakt

Cansu Özdemir

Fraktionsvorsitzende

Fachsprecherin für
Frauen, Soziales, Inklusion

Mitglied im Ausschuss:
Soziales, Arbeit und Integration

Abgeordnetenbüro DIE LINKE
Buceriusstraße 2
20095 Hamburg

Tel: 040/386 385 83
Fax: 040/386 385 84

cansu.özdemir

 

 

 

Persönliche Referentin

Suzana Kamperidis

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 040 / 386 385 83
Suzana Kamperidis

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Startseite

Beiträge von Cansu Özdemir
4. Oktober 2015 21. WP/Startseite/Umwelt/ Pressemeldungen /Stephan Jersch

LINKEN-Anfrage zeigt: In Hamburgs Baumpflege ist der Wurm drin

Hamburgs Bäume erfüllen gerade in einer Großstadt wichtige Umweltfunktionen, sie prägen Hamburgs Straßen, Parks und Stadtteile. Doch es werden immer weniger: Den zahlreichen Fällungen stehen nach wie vor völlig unzureichende Nachpflanzungen gegenüber. Die Ankündigungen des Senats, diesen Trend zu stoppen, hat die Fraktion DIE LINKE in der... Mehr...

 
2. Oktober 2015 21. WP/Startseite/ Pressemeldungen /Bildung/Martin Dolzer/Wissenschaft

Bachelor/Master-Studiengänge: LINKE fordert selektionsfreien Übergang

In einem gestern in der Bürgerschaft beschlossenen Antrag beschwört der rot-grüne Senat die vermeintliche Konkurrenz zwischen den Studierenden aus unterschiedlichen Bundesländern und deren Mobilität. Zudem fordert der Antrag den Senat auf, 2016 zu berichten, wie weit er mit seiner Planung ist, bei Fachwechselnden nach dem Bachelor den Übergang in... Mehr...

 
2. Oktober 2015 21. WP/Startseite/ Migration & Flucht /Soziales/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Flüchtlingsunterbringung: fördern & wohnen-Brief muss den Senat aufrütteln

In einem Brandbrief haben leitende Mitarbeiter/innen von fördern & wohnen auf die chaotischen Zustände bei der Unterbringung von Obdachlosen und Flüchtlingen in Hamburg hingewiesen. Darin prangern sie unter anderem die „Versäumnisse der Freien und Hansestadt Hamburg“ an und kritisieren „überstürztes Handeln“ sowie das „Fehlen eines ganzheitlichen... Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 1132

Anfragen, Initiativen, Anträge und Parlamentsreden