Kontakt

Cansu Özdemir

Fraktionsvorsitzende

Fachsprecherin für
Frauen, Soziales, Inklusion

Mitglied im Ausschuss:
Soziales, Arbeit und Integration

Abgeordnetenbüro DIE LINKE
Buceriusstraße 2
20095 Hamburg

Tel: 040/386 385 83
Fax: 040/386 385 84

cansu.özdemir

 

 

 

Persönliche Referentin

Suzana Kamperidis

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 040 / 386 385 83
Suzana Kamperidis

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Familie, Kinder und Jugend

Beiträge von Cansu Özdemir
13. Juli 2015 21. WP/Familie, Kinder und Jugend/Familie, Kinder und Jugend/Sabine Boeddinghaus

Friesenhof: Warum wir Akteneinsicht brauchen

Von Sabine Boeddinghaus Seit einigen Wochen sind zwei Einrichtungen – die Mädchencamps Nanna und Campina - des Friesenhofs geschlossen, nachdem Auflagen und eine Verfügung die Situation dort nicht ändern konnten. Der Träger hat Insolvenz angemeldet. Schleswig-Holstein hatte schon lange keine Kinder mehr in diese Einrichtung geschickt. Ohne die... Mehr...

 
4. Juni 2015 21. WP/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus/Familie, Kinder und Jugend/Startseite

Jugendheim „Friesenhof“: Die Behörde muss handeln, der Senator darf sich nicht wegducken

Die Fraktion DIE LINKE im der Hamburgischen Bürgerschaft begrüßt die Schließung der zwei Mädchencamps „Campina“ und „Nanna“ des Trägers „Friesenhof“ durch das Landesjugendamt Schleswig-Holstein. Es gibt aber weiterhin erhebliche Zweifel am pädagogischen Konzept des Trägers und der Fachaufsicht durch die Hamburger Sozialbehörde. Die Fraktion DIE... Mehr...

 
30. April 2015 21. WP/Startseite/Familie, Kinder und Jugend/ Migration & Flucht /Soziales/Schule/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus

Senat schließt Flüchtlingskinder vom Schwimmunterricht aus

GrundschülerInnen aus den „Internationalen Vorbereitungsklassen“ und „Alphabetisierungsklassen“ dürfen in Hamburg grundsätzlich weder am obligatorischen Schwimmunterricht noch am Förderschwimmprogramm „Wasser entdecken“ teilnehmen. Das schreibt die Behörde für Schul- und Berufsbildung vor. Begründung: „Vor allem für Kinder, die nicht oder kaum... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 16

Anfragen, Initiativen, Anträge und Parlamentsreden
16. März 2015 21. WP/Familie, Kinder und Jugend/Anträge/Bürgerschaftsfraktion/Vorgang abgeschlossen

Betreuungsschlüssel in den Kitas verbessern

Die Personalstandards der Hamburger Kindertagesstätten liegen bundesweit am unteren Ende aller westlichen Bundesländer. Daran wird auch die Vereinbarung des SPD-Senats mit den Verbänden vom Dezember 2014 nichts ändern. Mehr...

 
23. Oktober 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Inklusion & Partizipation/Kleine Anfrage (SKA)/Cansu Özdemir/Vorgang abgeschlossen

Förderung der Jugendverbände in Hamburg

Nach Informationen des Statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein lebten im Jahre 2013 280.364 unter 18-Jährige in Hamburg. Dieser Teil der Hamburger Bevölkerung braucht eine Repräsentanz, die dem demokratischen Ideal des Pluralismus entspricht.  Mehr...

 
2. Oktober 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Soziales/Anträge/Mehmet Yildiz/Vorgang abgeschlossen

Soziale Infrastruktur und Beratungsangebote im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sichern und ausbauen

Im Rahmen der sogenannten Konsolidierung des Hamburger Haushaltes sind die Fachhaushalte gedeckelt. Gleichzeitig steigen die Ausgaben für gesetzliche Leistungen im Bereich der Sozialbehörde. Das bedroht die Angebote der sozialen Infrastruktur.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 11