Das aktuelle Argument
7. August 2014 20. WP/ Stadtentwicklung /Verkehr/Tourismus

Seilbahn über St.Pauli

Argument des Monats: Seilbahn über St. Pauli

Die privaten Investoren Stage Entertainment und Doppelmayr wollen eine Seilbahn über die Elbe bauen. Nun müssen am 24. August die Bürgerinnen und Bürger in Mitte darüber abstimmen, ob der Bezirk die Genehmigung zum Bau der Seilbahn doch geben oder weiter verweigern soll. Mehr...

 
10. Juni 2014 20. WP/Sport/NOlympia

Argument des Monats - Olympia in Hamburg

Argument des Monats: Olympia in Hamburg

Hamburg soll sich um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 oder 2028 bewerben. Dafür werben derzeit Senat, Handelskammer und Tourismusverband, die meisten Medien und alle Fraktionen in der Bürgerschaft - außer der Fraktion DIE LINKE – intensiv. Sie versprechen einen großen Imagegewinn, neue Infrastruktur und wirtschaftliche Impulse... Mehr...

 
30. April 2014 20. WP/Altersarmut/Soziales

Armut in Hamburg

das aktuelle Argument

Vor kurzem hat der SPD-Senat einen so genannten „Sozialbericht“ vorgestellt. Alles ist gut, heißt es darin: Der Lebensstandard in Hamburg steige, die Armut gehe zurück. Konkreter Handlungsbedarf? Vorschläge, was man gegen die Armut tun könnte? Davon ist dort kaum die Rede. Tatsächlich stimmt schon die Analyse nicht: Die Armut in Hamburg wird in... Mehr...

 
3. Juli 2013 20. WP/Startseite/Soziales

Wasser für alle!

Wasser ist Leben. Die Versorgung mit Wasser ist ein lebensnotwendiges, öffentliches Gut, von dessen Nutzung kein Mensch ausgeschlossen werden darf. Deshalb hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen das Recht auf einwandfreies und sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung als Menschenrecht festgestellt. Doch eine neue EU-Konzessionsrichtlinie... Mehr...

 
20. März 2013 20. WP/Arbeitsmarktpolitik

Mindestlohn für Hamburg

Das vom SPD-Senat vorgelegte Mindestlohngesetz für Hamburg ist alles andere als eine Garantie für ein gesichertes Mindesteinkommen. Denn mit den vorgesehenen 8,50 Euro bietet der Senat nur einen Armutslohn an der untersten Grenze zu Transferleistungen (ALG II) an. Zur Bekämpfung von Armut trägt das nicht bei. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 10