Zur Zeit wird gefiltert nach: Startseite

Presseerklärungen zum Thema
25. Februar 2015 20. WP/Altersarmut/Soziales/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir/Startseite

Beschäftigten in sozialen Berufen droht Altersarmut

Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin

ErzieherInnen, Alten- und KrankenpflegerInnen droht Altersarmut. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor. Die Ursachen liegen laut den Forschern in politischen Reformen und den problematischen Beschäftigungsbedingungen im Sozialbereich. Mehr...

 
19. Februar 2015 20. WP/NOlympia/Sport/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Startseite

Olympia: Jubelkampagnen ohne Kostentransparenz sind Täuschung der Öffentlichkeit

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft kritisiert, dass Senat und Unternehmen einseitig Werbung für die Austragung der Olympischen Spiele machen, obwohl die versprochene Offenlegung der Kosten bislang ausgeblieben ist. Mehr...

 
13. Februar 2015 20. WP/Gesundheit u. Pflege/ Pressemeldungen /Kersten Artus/Startseite

Strahlenskandal am AK St. Georg: Opposition verlangt schonungslose Aufklärung

Fotos von der Pressekonferenz von CDU, LINKE, Grüne und FDP zum Strahlenskandal bei Asklepios St. Georg

Im Vorfeld der heutigen Sondersitzung des Gesundheitsausschuss zum Strahlenskandal in der Asklepios Klinik St. Georg ist dem Ausschuss der Ärztekammer-Bericht bekannt geworden. Dieser wirft nach erster Durchsicht neue gravierende Fragen auf. Die Oppositionsfraktionen verlangen vom SPD-Senat endlich eine schonungslose Aufklärung.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 886

Beiträge zu Familie, Kinder und Jugend

24. Februar 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Mehmet Yildiz/Startseite

Jegliche Form der Aus- und Einschließung von Jugendlichen überflüssig machen – Es gibt Alternativen zur geschlossenen Unterbringung !

Das Podium der Fachtagung zum Thema "Geschlossene Unterbringung und Alternativen".

Anfang 2013 wurde der Skandal der gewalttätigen Disziplinierung von Jugendlichen in Heimen der Haasenburg GmbH bekannt. Was insbesondere Kaja Kutter von der taz zu Tage förderte, erinnerte an die schlimmsten Exzesse der so genannten „alten“ Heimerziehung, deren (geringe) Entschädigung immer noch nicht abgeschlossen ist. Zusammen mit dem... Mehr...