Presseerklärungen zum Thema
23. Dezember 2010 Kersten Artus/Gesundheit/ Pressemeldungen 

Diese Gesundheitsreform macht krank: Beschäftigte und RentnerInnen werden dreifach abkassiert

Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat den Entwurf der Gesundheitsreform durchgewunken. "Nach Hartz IV sowie der Rente ab 67 droht nun der unwiderrufliche Systembruch in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)", sagt Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Links¬fraktion Hamburg. "Bedient werden Arbeitgeberinteressen, Pharma- und... Mehr...

 
3. Dezember 2010 Kersten Artus/Soziales/Gesundheit/ Pressemeldungen 

GAL stimmt im Sozialausschuss in Nibelungentreue mit CDU - zu Lasten von Behinderten und Pflegebedürftigen!

Im Sozialausschuss wurde am 02.12.2010 der Antrag "Hamburg setzt die UN-Behindertenrechtskonvention um - Inklusion als Leitorientierung staatlichen Handelns" behandelt. Im Vorfeld scheiterten bereits Versuche, in der Frage der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu einem parteiübergreifenden Konsens zu gelangen. Mehr...

 

Beiträge zur Gesundheit

15. Dezember 2010 Anne Urschll/Gesundheit

Sozialstatus beeinflusst Kindergesundheit

Seit Juni des Jahres gibt es in Hamburg den „Pakt für Prävention“, an dem sich rund 130 Akteure der Gesundheitsförderung beteiligen. Von Krankenkassen, Kindertagesstätten bis hin zur Krankenhausgesellschaft ist alles vertreten, was Hamburg zu bieten hat. Nicht erwähnt wird in der Presseerklärung vom 23.06.2010 der Öffentliche Gesundheitsdienst.... Mehr...