Presseerklärungen zum Thema
29. März 2010 Kersten Artus/Gesundheit/ Pressemeldungen 

LINKE kritisiert Repression gegen SexarbeiterInnen

Die Polizei geht nach Medienberichten mit drastisch erhöhten Bußgeldern gegen die laut Sperrgebietsverordnung verbotene Prostitution in St. Georg vor. Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion, kritisiert das scharf: Mehr...

 
24. März 2010 Kersten Artus/Gesundheit/ Pressemeldungen 

Gaststättenverband kritisiert Passivraucherschutzgesetz

Zu den Zweifeln des Gaststättenverbandes DEHOGA Hamburg an der Verfassungsmäßigkeit des Passivraucherschutzgesetzes erklärt Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: "Die Vorgehensweise des Gaststättenverbandes war vorhersehbar und überrascht mich nicht.  Mehr...

 
10. März 2010 Kersten Artus/Gesundheit

Schweinegrippe: Millionen Menschen als Versuchskaninchen benutzt

Linksfraktion begrüßt Forderung nach Untersuchungsausschuss zur Schweinegrippe und fordert Senat zur Selbstkritik auf Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, unterstützt die Forderung von EU-Abgeordneten aller Parteien nach einem Untersuchungsausschuss zur Schweinegrippe. Mehr...

 

Beiträge zur Gesundheit

19. März 2010 Kersten Artus/Gesundheit/Soziales/ Pressemeldungen 

Offener Brief an Pflegen und Wohnen Betriebs GmbH

Sehr geehrter Herr Kamm, mit großem Unverständnis habe ich heute den Abendblatt-Artikel über die Erhöhung der Gebühren im Seniorenheim Marienthal zur Kenntnis genommen. Dabei ist nicht das Hauptproblem, dass es bei der Benachrichtigung der BewohnerInnen Versäumnisse gegeben hat, wie Sie in dem Artikel einräumen. Mehr...