Presseerklärungen zum Thema
30. März 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/ Wohnen /Verkehr/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Heike Sudmann

Das gibt‘s nur in Wilhelmsburg: Behördlicher Lärmterror geht weiter

Hunderte WilhelmsburgerInnen müssen bis zu elf Monate lange ohne jeglichen Lärmschutz an den hochfrequentierten Bahngleisen leben, Provisorien soll es nicht geben. Das hat jetzt eine Schriftliche Kleine Anfrage der Linksfraktion bestätigt (Drs. 20/11166). „In Blankenese würde es sich die Stadt nicht erlauben, den AnwohnerInnen den Lärmschutz zu... Mehr...

 
20. März 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Fast jedes zweite Hamburger Kind hat kranke Zähne – Herkunft entscheidet über Zahngesundheit

Erschreckend viele Kleinkinder haben Karies, teilten kürzlich die Bundeszahnärztekammer und die kassenzahnärztliche Bundesvereinigung mit. An den Gebissen der Kinder könne man Status und Bildungsgrad der Eltern „ablesen“, zwei Prozent der Kinder würden 52 Prozent des Kariesbefalls auf sich vereinen. Mit einer Großen Anfrage vom Senat wollte die... Mehr...

 
16. März 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/ Stadtentwicklung /Verkehr/ Pressemeldungen /Heike Sudmann

Behördlichen Lärmterror in Wilhelmsburg sofort stoppen!

Für die Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße wurde der Lärmschutz an den Bahngleisen abgebaut. Die dahinter liegenden Wohngebiete werden für mindestens ein halbes Jahr ohne Lärmschutz sein – das erklärt der Senat in seiner aktuellen Antwort auf eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE (Drs. 20/11069). Dagegen haben am gestrigen Samstag vor Ort... Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 148

Beiträge zur Gesundheit

24. November 2010 Aktuelle Stunde/Bürgerschaftsdebatte/Kersten Artus/Gesundheit/Haushalt/Rede

Der Fluch der bösen Tat – die Privatisierung des LBK kommt Hamburg teuer zu stehen

Im Zeitraum 1995 bis 2000 verzeichnete der Landesbetrieb Krankenhäuser einen gesunkenen Umsatzerlös von 137 Millionen D-Mark. Zeitgleich mussten diverse Kostensteigerungen verkraftet werden und die Krankenhausfinanzierung wurde vom Selbstkostendeckungsprinzip auf ein pauschaliertes leistungsorientiertes Vergütungssystem umgestellt, die... Mehr...

 
11. November 2010 Kersten Artus/Gesundheit/Bürgerschaftsdebatte

Kinder- und Jugendgesundheit in Hamburg und die Aufgaben des Schul(zahn)ärztlichen Dienstes

Vor kurzem, am 21. Oktober 2010, fand die erste Gesundheitsziel-Konferenz in Hamburg unter dem Thema „Gesund aufwachsen in Hamburg“ statt. Sie entspricht der Strategie des „Paktes für Prävention“ vom Juni diesen Jahres. Erfreulicherweise war zu hören, dass die meisten kleinen Hamburger und Hamburgerinnen gesund aufwachsen. Und: offensichtlich... Mehr...

 
11. Juni 2010 Gesundheit/Kersten Artus

Brustkrebs kann seinen Schrecken verlieren, wenn sich Patientinnen als informierte Partnerinnen verstehen

Brustkrebs gilt immer noch als Schockdiagnose. Kein Krebs ist bei Frauen so gefürchtet. Doch den meisten Frauen, die an Krebs erkranken, wächst kein Tumor in der Brust, sondern an anderen Stellen des Körpers – dennoch gilt Brustkrebs als der typische und der gefährlichste Krebs bei Frauen. Die Statistik scheint die landläufige Meinung zu... Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 34