Presseerklärungen zum Thema
6. Oktober 2015 21. WP/Startseite/Inneres/ Migration & Flucht /Soziales/ Pressemeldungen /Christiane Schneider

Flüchtlingsunterbringung in Eidelstedt: Linksfraktion fordert Aufklärung und Kurswechsel

Am Montagabend haben sich mehrere Abgeordnete der LINKEN ein Bild von der katastrophalen Unterbringung der Flüchtlinge im ehemaligen Praktiker-Markt in Eidelstedt gemacht. „Uns bot sich ein schreckliches Bild“, berichtet Christiane Schneider, flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Erschöpfte und... Mehr...

 
28. September 2015 21. WP/Startseite/ Migration & Flucht /Inneres/ Pressemeldungen /Christiane Schneider

Chaos bei der Flüchtlingsunterbringung – wo ist der Senat?

In einer chaotischen Aktion wurden am Wochenende Flüchtlinge aus der Messe in verschiedene andere Unterkünfte überführt, 600 von ihnen in einen ehemaligen Baumarkt in Bergedorf. Obwohl von Anfang an klar war, dass die Unterbringung in der Messehalle vor Beginn der Bootsmesse Ende September beendet werden würde, wurde diese lange Vorlaufzeit... Mehr...

 
13. September 2015 21. WP/Inneres/Antifa/Inneres/ Pressemeldungen /Christiane Schneider/Startseite

Fraktion DIE LINKE freut sich über die überwältigende Beteiligung an den Aktionen gegen den „Tag der Patrioten"

„14.000 Menschen beteiligten sich allein an der Demonstration des Hamburger Bündnisses gegen Rechts", erklärt Christiane Schneider, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Auch an der Kundgebung 'Hamburg bekennt Farbe' beteiligten sich rund 7.000 Menschen. Damit wurde der 12. September, der Tag, an... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 235

Beiträge zur Inneres

27. Mai 2014 20. WP/Inneres/Kersten Artus

Gefahrengebiet Gewerkschaftshaus: Was geschah am 1. Mai?

Am 1. Mai blockierte die Polizei den Zugang zum Gewerkschaftshaus.

Am 1. Mai verhinderte in Hamburg ein massives Polizeiaufgebot den Zugang zum Gewerkschaftshaus. Obwohl dort eine Podiumsdiskussion stattfand, ließen die BeamtInnen zuerst gar nicht, dann nur vereinzelt GewerkschafterInnen, die vorher an der 1.-Mai-Demo teilgenommen hatten, ins Gebäude. Vor allem die Jugend wurde ausgeschlossen. Bereits zu Beginn... Mehr...

 
15. Januar 2014 20. WP/Inneres/ Stadtentwicklung /Christiane Schneider/Heike Sudmann

Rote Flora und andere Konflikte

Das linksalternative Zentrum ROTE FLORA im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen rund um den 21.12. und die Einrichtung eines sogenannten Gefahrengebiets über mehrere Stadtteile der Innenstadt haben Hamburg in den letzten Wochen in Atem gehalten und für bundesweite Schlagzeilen gesorgt. Das am 4.1. eingerichtete Gefahrengebiet wurde aufgrund eines friedlichen, subversiven Widerstands,... Mehr...

 
15. November 2013 20. WP/Inneres/Christiane Schneider

Öffentliche Anhörung: „Racial profiling“ in Hamburg

Das Bild zeigt das Podium des Hearings.

Raum 186 im Hamburger Rathaus platzte aus allen Nähten, für einige gab es nur noch Stehplätze: Mehr als 80 Menschen interessierten sich für die Anhörung der Fraktion DIE LINKE zum Thema "Racial Profiling".  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 14