Zur Zeit wird gefiltert nach: Schule

29. Oktober 2014

Stadtteilschule: Ideenlose Qualitätsoffensive des SPD-Senats

Klassenraum

Heute hat Schulsenator Rabe seine „Offensive zur Verbesserung von Mathematik und Deutsch an Stadtteilschulen“ vorgestellt. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft:
 
„Es ist lange überfällig, dass der SPD-Senat etwas zur Verbesserung des Unterrichts in Mathematik und den Naturwissenschaften an Stadtteilschulen unternimmt. Die von Schulsenator Rabe vorgeschlagen Maßnahmen reichen aber nicht aus. Das eigentliche Problem besteht darin, dass insbesondere Stadtteilschulen mit einem niedrigen Sozialindex nicht ausreichend gut ausgebildete Fachlehrkräfte bekommen. DIE LINKE hat bereits Anfang des Jahres dazu einen Antrag in die Bürgerschaft eingebracht, der aber abgelehnt wurde. Auch jetzt schweigt Schulsenator Rabe sich dazu aus, wie er dies Problem lösen will.“