Zur Zeit wird gefiltert nach: Arbeitswelt

Pressemeldungen zum Thema
21. Juli 2014 20. WP/Startseite/Arbeitswelt/ Pressemeldungen /Kersten Artus

DIE LINKE: „Karstadt ist kein Unternehmer-Spielplatz“

Erneut sind Karstadt-Filialen und Arbeitsplätze bedroht. Diesmal sollen 29 der noch 83 Standorte der Handelskette geschlossen werden, auch im Hamburger Umland. Begründet wird dies mit einer „nicht tragfähigen profitablen Marktposition“. Mehr...

 
19. Mai 2014 20. WP/Startseite/Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Ladenschluss ist Sozialschutz – keine weiteren Sonntagsöffnungen!

Zur nächsten Bürgerschaftssitzung bringt die SPD einen Antrag ein, mit dem sie der von der FDP forcierten Ausweitung der verkaufsoffenen Sonntage offenbar eine Absage erteilt. „DIE LINKE ist strikt gegen weitere Ausnahmen vom Hamburgischen Ladenöffnungsgesetz“, erklärt dazu Kersten Artus, gewerkschafts- und wirtschaftspolitische Sprecherin der... Mehr...

 
7. Mai 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit u. Pflege/Arbeitswelt/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsdebatte/Kersten Artus

Die Pflege liegt am Boden – Hamburg muss handeln

Mehr und mehr Beschäftigte in der Pflege vergleichen ihre Arbeitsbedingungen mit denen am Fließband und können sie mit ihrem Verantwortungsgefühl gegenüber ihren PatientInnen nicht mehr vereinbaren. „Damit muss endlich Schluss sein“, forderte in der heutigen Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin... Mehr...

 
6. Mai 2014 20. WP/Startseite/Arbeitswelt/Bezirkspolitik/Familie, Kinder und Jugend/Soziales/Soziale Spaltung/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/PUA Yagmur

DIE LINKE bringt die Forderungen der ASD-MitarbeiterInnen ins Parlament

Am morgigen Mittwoch wird die Hamburgische Bürgerschaft die Forderungen der Beschäftigten des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) diskutieren. Um dies zu ermöglichen, hat die Fraktion DIE LINKE den Antrag „Sofortmaßnahmen zur Stabilisierung der Arbeit im ASD“ (Drs. 20/11604) eingebracht. „Damit wollen wir die Sozialbehörde und die Mitarbeiterinnen... Mehr...

 
17. April 2014 20. WP/Startseite/Betrieb & Gewerkschaft/Arbeitswelt/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Senat verschleppt Bürgerschaftsbeschluss zum Streikrecht

Der Senat verschleppt bewusst einen Beschluss der Bürgerschaft zur Stärkung des Streikrechts. Vor über einem Jahr, Ende März 2013, hatte ihn die Bürgerschaft auf Initiative der Fraktion DIE LINKE hin aufgefordert, im Bundesrat auf ein Verbot des Einsatzes von Leihkräften bei Streiks hinzuwirken. „Ich musste schon mehrfach nachfragen, was aus dem... Mehr...

 
11. April 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/Arbeitswelt/Betrieb & Gewerkschaft/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Kein Einstellungsstopp bei Asklepios!

Der Klinikkonzern Asklepios, der in Hamburg sieben Krankenhäuser betreibt, hat einen Einstellungsstopp angekündigt. Anlass sind die Tarifauseinandersetzungen mit der Gewerkschaft Verdi. Die finanziellen Auswirkungen der Tarifrunde seien nicht absehbar, heißt es in einem Schreiben an die Beschäftigten. Mehr...

 
5. März 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/Arbeitswelt/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Senat soll Bundesratsinitiative für Hebammenschutz beitreten

Zahlreichen Hebammen in Deutschland droht ein faktisches Berufsverbot. Denn Mitte 2015 will nun auch die letzte Versicherungsgesellschaft aus der vorgeschriebenen Haftpflicht für Hebammen aussteigen. Das wäre das Aus für die freiberufliche Geburtshilfe und die ambulante Nachsorge von Säuglingen und Müttern. Brandenburg, Schleswig-Holstein,... Mehr...

 
13. Februar 2014 20. WP/Startseite/Betrieb & Gewerkschaft/Arbeitswelt/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Wer mitbestimmen soll, braucht Zeit und Ressourcen

Der SPD-Senat will ein neues Mitbestimmungsrecht für Hamburg realisieren. „Eine Überarbeitung des bestehenden Hamburgischen Personalvertretungsrechts war dringend notwendig, weil der CDU-geführte Senat 2005 massive Einschränkungen für die Personalräte eingeführt hatte“, erklärt dazu Kersten Artus, wirtschafts- und gewerkschaftspolitische... Mehr...

 
4. Februar 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit u. Pflege/Arbeitswelt/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Pflegekammer kommt nicht – und das ist auch gut so!

In der vom Senat initiierten Umfrage unter Hamburger Pflegefachkräften und Auszubildenden in der Pflege hat sich nur eine Minderheit von 36 Prozent für eine Pflegekammer ausgesprochen. 48 Prozent lehnen die Verkammerung ihres Berufes ab. „Die Beschäftigten haben erkannt, dass eine Kammer die Arbeitsbedingungen und Vergütungssituation in der Pflege... Mehr...

 
27. November 2013 20. WP/Startseite/Arbeitswelt/Theater/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Musical-Metropole mit miesen Arbeitsbedingungen

MusikerInnen und Beschäftigte des Musical-Riesen „Stage-Entertainment“ machen heute bei der Wiederaufnahme-Premiere des „Phantoms der Oper“ mit einer Protestaktion auf den zunehmenden Stellenabbau in den Theatern aufmerksam. „Hinter Hamburgs Glitter-Image als Musical-Metropole gehen die Arbeitsbedingungen den Bach runter“, sagt dazu Norbert... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 28

Aktuelle Beiträge zum PUA Elbphilharmonie

Keine Artikel in dieser Ansicht.