Presseerklärungen zum Thema
26. November 2013 20. WP/Inneres/ Migration & Flucht / Pressemeldungen /Christiane Schneider

„Farbbeutel sind keine Argumente“

An den Wohnungen von drei Hamburger SPD-Politikern wurde heute Nacht Sachbeschädigung verübt. „Ich lehne Methoden der Einschüchterung politischer Gegner und ihrer Familien entschieden ab“, erklärt dazu Christiane Schneider, innen- und flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Der Kampf für ein... Mehr...

 
20. November 2013 20. WP/Allgemeines/Frauen/ Wohnen / Migration & Flucht / Pressemeldungen /Kersten Artus/Christiane Schneider

Perspektivenwechsel 2013: DIE LINKE macht mit

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft wieder an der Aktion „Perspektivenwechsel“ der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. Die innenpolitische Sprecherin der Fraktion, Christiane Schneider, wird am Donnerstag von 11-16 Uhr das Flüchtlingszentrum in der Adenauerallee 10 in... Mehr...

 

Beiträge zu Migration

28. November 2013 20. WP/ Migration & Flucht /Cansu Özdemir/Christiane Schneider

Doppelte Staatsangehörigkeit: Die SPD bricht ihr Versprechen

Zwei Reisepässe symbolisieuren die doppelte Staatsangehörigkeit

Olaf Scholz ist mächtig stolz auf den Koalitionsvertrag: die Optionspflicht für junge MigrantInnen fällt weg! Dabei steht es im Koalitionsvertrag Schwarz auf Weiß: Die SPD hat beim Thema doppelte Staatsangehörigkeit erneut Wortbruch begangen. Zwar fällt die sogenannte „Optionspflicht“ weg – sprich: Hier geborene Migrantinnen und Migranten müssen... Mehr...

 
7. November 2013 20. WP/Inneres/ Migration & Flucht /Christiane Schneider

Wie geht es weiter mit „Lampedusa in Hamburg“?

Bild: Gedenkkerzen für die Lampedusa-Opfer

Nach wie vor zeigen sich viele tausend Hamburgerinnen und Hamburger mit den Lampedusa-Flüchtlingen in unserer Stadt solidarisch. Doch in den letzten Tagen gab es immer wieder verwirrende Nachrichten: Hat sich die Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ gespalten? Gibt es einen geheimen Deal mit dem Senat? Sollen sich die Flüchtlinge jetzt doch bei den... Mehr...

 
3. November 2013 20. WP/ Migration & Flucht /Christiane Schneider

Solidarität mit Lampedusa in Hamburg - “Das ist ein starkes Signal für den Flüchtlingsschutz!”

Bild: We Stay Here - Die Flüchtlinge an der Spitze des Demonstrationszuges

Am Sonnabend haben mehr als 10. 000 Menschen in der Hamburger Innenstadt gegen die europäische Flüchtlingspolitik und den Umgang des Hamburger Senats mit der Flüchtlingsgruppe “Lampedusa in Hamburg” demonstriert. Mehr...