Presseerklärungen zum Thema
30. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Obdachlosen-Zaun wird abgebaut: Erfolg der Proteste

Der Zaun unter der Kersten-Miles-Brücke wird gegenwärtig abgebaut. Dazu erklärt Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: "Das ist ein Erfolg der engagierten Proteste der Hamburger/innen, die gezeigt haben, dass sie dieses Symbol der Ausgrenzung nicht akzeptieren. Dennoch geht der Widerstand gegen Ausgrenzung und... Mehr...

 
28. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/Soziales/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Obdachlosigkeit: LINKE fordert systematische Hilfsangebote statt Vertreibung

Antonin Dick / pixelio

In Hamburg wächst die Armut trotz wirtschaftlichen Aufschwungs unvermindert weiter. Das Angebot von preiswertem und für arme Menschen bezahlbarem Wohnraum sinkt. Deswegen hat die Fraktion DIE LINKE den Antrag "Ganzjährige Grundversorgung in der Wohnungsnotfallhilfe statt ständig wie¬derholter Winternotprogramme für Hamburg!" (siehe Anhang) auf die... Mehr...

 
28. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/Aktuelle Stunde/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Der Zaun muss weg und Bezirksamtsleiter Schreiber gleich mit!

Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, übte im Rahmen der heutigen Aktuellen Stunde der Bürgerschaft zum Anti-Obdachlosen-Zaun unter der Kersten-Miles-Brücke scharfe Kritik an der Ausgrenzungspolitik im Bezirk Mitte und ihrem Urheber SPD-Bezirksamtsleiter Markus Schreiber, dessen Rücktritt sie forderte. Dabei verwies... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 7

Beiträge zu Partizipation & Inklusion

28. September 2011 20. WP/Soziales/Inklusion & Partizipation/Bürgerschaftsdebatte/Rede/Cansu Özdemir

„Ganzjährige Grundversorgung in der Wohnungsnotfallhilfe statt ständig wiederholter Winternotprogramme für Hamburg“

Antonin Dick / pixelio

Heute ist bereits viel geredet worden über das Problem der Obdachlosigkeit. Als Fazit kann wohl festgestellt werden, dass wir langfristige Lösungen brauchen. In die Lösungsfindung müssen die Betroffenen einbezogen werden. Die Proteste am Wochenende gegen die Vertreibung von Obdachlosen haben es mal wieder gezeigt: in Hamburg gehören die... Mehr...

 
26. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/Cansu Özdemir

"Schreiber-Zaun" gegen Obdachlose: Demonstration, Kundgebung und Kunstaktion gegen AUSGRENZUNG

Kunstaktion gegen Ausgrenzung

Mit Demonstrationen, scharfer Kritik und bunten Protesten reagierten viele Bewohnerinnen aus Hamburg-Mitte auf den „Schreiber-Zaun“ gegen Obdachlose unter der Kersten-Miles-Brücke an der Helgoländer Allee. Am Abend nach dem Spiel des FC-St.Pauli versammelten sich unter dem Motto "Schreiber abschreiben" über 1.500 Menschen am Zaun. Am... Mehr...

 
23. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Zaun gegen Obdachlose: Kundgebung und Kunstaktion gegen AUSGRENZUNG

Quelle: indymedia.org: Zaun gegen Obdachlose

Die Fraktion DIE LINKE wird am Sonntag, den 25. September, ab 14 Uhr an einer öffentlichen Kunstaktion teilnehmen, bei der die roten Buchstaben AUSGRENZUNG am Zaun unter der Kersten-Miles-Brücke in St. Pauli angebracht werden und ruft deshalb zeitgleich an diesem Ort zur Kundgebung "Für soziale Gerechtigkeit - gegen Ausgrenzung und Vertreibung"... Mehr...