Presseerklärungen zum Thema
9. Juli 2015 21. WP/Startseite/Schule/Schule & Berufsbildung/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Sabine Boeddinghaus

Struenseestraße – Ein Signal für die Stadtteilschule setzen

Am 7. Mai 2015 verkündete die Schulbehörde, dass der Standort Struenseestraße der Stadtteilschule am Hafen geschlossen werden soll. Stattdessen soll an dieser Stelle zum Schuljahr 2016/2017 ein Gymnasium errichtet werden. Der Vorgang zeigt, dass die Schulpolitik des Senats vor Ort keine langfristigen Perspektiven, sondern Chaos schafft. Die... Mehr...

 
6. Juli 2015 21. WP/Startseite/Inklusion & Partizipation/Schule/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus

Inklusion: „Rabe ignoriert Parlament und SchulleiterInnen“

In einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz hat Schulsenator Ties Rabe heute seine Pläne zur Verteilung von 120 zusätzlichen Lehrerstellen für Inklusion präsentiert. „Rabes Vorgehen ist eine Missachtung des Parlaments“, erklärt dazu Sabine Boeddinghaus, schulpolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen... Mehr...

 
25. Juni 2015 21. WP/Startseite/Inklusion & Partizipation/Soziales/Schule/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus

Kürzt der Senat an der Inklusion von LSE-SchülerInnen?

In einem Brief an die bildungspolitischen SprecherInnen der Bürgerschaftsfraktionen schreibt die Vereinigung der SchulleiterInnen der Stadtteilschulen in Hamburg unter anderem: „Nach Informationen aus der Behörde für Schule und Berufsbildung soll die Personalzuweisung pro Schüler/in mit LSE gegenüber der zurzeit gültigen Bürgerschaftsdrucksache... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 240

Beiträge zu Schule & Berufsbildung

7. November 2011 20. WP/Berufsbildung/Dora Heyenn

Sind Warteschleifen eine „Anschlussperspektive“? – Nur die wenigsten Hamburger Haupt- und RealschülerInnen erhalten eine Lehrstelle

Jedes Jahr im Spätsommer und Herbst erhält die Öffentlichkeit Beruhigungspillen zur Situation im Ausbildungsbereich verabreicht. Dieses Jahr verkündete der SPD-Senat in einer Presseerklärung zum Ausbildungsreport 2011 unter der Überschrift: „Lage auf dem Hamburger Ausbildungsmarkt günstiger als erwartet“. Im Vorjahr lautete die Überschrift zum... Mehr...

 
12. April 2011 20. WP/Dora Heyenn/Schule & Berufsbildung

Fördern statt Nachhilfe

Nach § 45,2 des neuen Hamburgischen Schulgesetzes sind Klassenwiederholungen nur noch in Ausnahmefällen mit Genehmigung der Schulbehörde erlaubt. Wenn diese Bestimmung nicht zu Lasten der SchülerInnen gehen soll, erfordert das Konsequenzen.  Mehr...

 
11. Februar 2011 Dora Heyenn/Bildung/Schule

Kein Mittagessen für alle Schüler in Sicht

Eine schriftliche Anfrage der Fraktion Die LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hat ergeben, dass in immer noch viel zu wenig Schulen eine Mittagsverpflegung angeboten wird (DR 19/8594). Wie der Senat mitteilt, gibt es nach wie vor in nur 75 Prozent der Stadtteilschulen, in nur 60,5 Prozent der Sonderschulen und in nur 41,4 Prozent der... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 31