Presseerklärungen zum Thema
23. Juni 2015 21. WP/Startseite/Inklusion & Partizipation/Schule/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus

GBS an Sonderschulen: Überfällig, aber lange nicht genug

Schulsenator Ties Rabe hat heute die Umsetzung der Ganztagsbetreuung für die 13 speziellen Sonderschulen in Hamburg vorgestellt. „Dass der Senat nun endlich den Ganztag auch für die speziellen Sonderschulen einführt begrüßen wir, die einen guten Ganztag für alle Schulen Hamburgs fordern, selbstverständlich“, erklärt dazu Sabine Boeddinghaus,... Mehr...

 
16. Juni 2015 21. WP/Startseite/Schule/ Pressemeldungen /Sabine Boeddinghaus

„Großproduktionsküchen machen noch keinen Guten Ganztag!“

Beim Richtfest einer Produktionsküche für zwei Schulen im Stadtteil Marienthal hat Schulsenator Ties Rabe (SPD) heute die Umsetzung der Ganztagbeschulung durch die Koalition gepriesen. „Ein Guter Ganztag wird nicht durch Produktionsküchen allein erreicht, wie es der Senat vorsieht“, kritisiert Sabine Boeddinghaus, schulpolitische Sprecherin und... Mehr...

 
9. Juni 2015 21. WP/Startseite/Bildung/Soziales/ Pressemeldungen /Inge Hannemann/Sabine Boeddinghaus

Bildungs- und Teilhabepaket: Wirklich kein Grund zum Feiern

Sozialsenator Scheele (SPD) behauptet, dass sich die Chancen von Kindern und Jugendlichen in Hamburg mit dem Bildungs- und Teilhabepaket verbessert hätten. Die von ihm ins Feld geführten Ausgaben von rund 46 Millionen Euro stammen allerdings nur zu rund 20 Prozent aus seinem eigenen Haushalt. „Scheele hat da wirklich keinen Grund zum Feiern, und... Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 240

Beiträge zu Schule & Berufsbildung

12. November 2010 Bürgerschaftsdebatte/Dora Heyenn/Bildung

Zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt

In der Großen Anfrage der SPD werden eine ganze Reihe von Problemen im Berufsbildungssystem angesprochen. Vorab muss man sich vergegenwärtigen, wie die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist.  Mehr...

 
20. September 2010 Dora Heyenn/Bildung/Schule

Volksentscheide sind für DIE LINKE verbindlich - Volksentscheid zur Schulreform wurde umgesetzt.

Am 18. Juli 2010 kam das Aus für die flächendeckende verbindliche Einführung der 6-jährigen Primarschule in Hamburg. Das war das Ergebnis eines Volksentscheids, der eine lange und intensive Diskussion in Hamburg über längeres gemeinsames Lernen zum Innehalten zwang Mehr...

 
8. September 2010 Dora Heyenn/Bildung/Schule

Schulreform – es bleibt spannend

Am 18. Juli hatte der Volksentscheid für oder wider die Primarschule folgendes Ergebnis: Für die Initiative „Wir wollen lernen“ haben 276.304 Personen mit JA und 200.093 Personen mit NEIN gestimmt. Für die Vorlage der Bürgerschaft haben 218.065 Personen mit JA und 260.989 Personen mit NEIN gestimmt. Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 31