Presseerklärungen zum Thema
6. Oktober 2015 Startseite/21. WP/Kulturpolitik/Kultur/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Testfall City-Höfe: Will der Senat Denkmalschutz oder nicht?

In einem offenen Brief an Bürgermeister Olaf Scholz fordern sechs Hamburger Architekten- und Denkmalschutzverbände eine transparente und öffentliche Diskussion über die Zukunft der vom Abriss bedrohten City-Höfe. „Das ist jetzt die zweite Mahnung bei diesem unsäglichen Vorgang“, kommentiert Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der... Mehr...

 
1. Oktober 2015 21. WP/Startseite/Soziales/Soziale Spaltung/ Wohnen /Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

„SPD und Grüne verwalten Obdachlosigkeit einfach weiter“

SPD und Grüne wollen heute mit einem völlig unzureichenden Antrag in der Hamburgischen Bürgerschaft nach eigener Darstellung „mehr Plätze für Wohnungslose schaffen und (die) Fortführung des Winternotprogramms sicherstellen“. „Damit geht das alljährliche Verwalten der Obdachlosigkeit in Hamburg einfach so weiter“, kritisierte in der Debatte Cansu... Mehr...

 
29. September 2015 21. WP/Startseite/NOlympia/Volksentscheid/Verkehr/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Heike Sudmann

Olympia bremst den U-Bahn-Ausbau aus

Bei der heutigen Vorstellung der Pläne zur langfristigen Weiterentwicklung des U-Bahn-Netzes hat Wirtschaftssenator Frank Horch den HamburgerInnen gleich eimerweise Sand in die Augen gestreut. So versprach Horch eine „forcierte Planung“. „In Wahrheit sind die für Sommer 2015 angekündigten Machbarkeitsstudien bis heute nicht fertig“, kritisiert... Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 462

Beiträge zu Stadtentwicklung

17. Mai 2011 20. WP/Christiane Schneider/Bela Rogalla/ Stadtentwicklung 

Fraktion DIE LINKE will das Bauwagengesetz in Hamburg gründlich liberalisieren

Die Fraktion DIE LINKE hat heute ein liberales Bauwagengesetz in die Hamburgische Bürgerschaft eingebracht, das das Leben und Wohnen in Bau- und Wohnwagen in Hamburg sowohl auf privaten als auch auf städtischen Grundstücken erlaubt. Mehr...

 
14. Februar 2011 Antje Schellner/Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung 

Skandal: Obdachlosigkeit - „Vereinbarte Zielzahlen bisher deutlich verfehlt“

Ende vergangener Woche stellte der Rechnungshof der Freien und Hansestadt Hamburg seinen „Jahresbericht 2011“ vor (1). Die jährliche Berichterstattung des Rechnungshofes lässt regelmäßig die Alarmsirenen in den Behörden erschallen, legt diese Institution doch immer wieder die offenen Wunden der Hamburger Finanz- und Ausgabenpolitik bloß.... Mehr...

 
9. Februar 2011 Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung 

Kampfansage : Verlagerung der Wilhelmsburger Reichsstraße

Im Schnelldurchgang versucht der Senat – gestützt auf die auseinanderge-brochene schwarz-grüne Koalition – noch kurz vor der Wahl ein wichtiges Ver-kehrsprojekt im Hamburger Süden durchzudrücken: die Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße. Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 64