Presseerklärungen zum Thema
24. Juli 2015 21. WP/Startseite/Öffentliche Unternehmen/ Wohnen / Pressemeldungen /Heike Sudmann

Unsoziale Mietenpolitik der SAGA GWG beenden

Erst vor wenigen Tagen hat die SAGA GWG den Gewinn für 2014 mit rund 146 Millionen Euro beziffert. Das war weniger als in den beiden vorausgegangenen Jahren (2012: 175,7 Millionen; 2013: 181,6 Millionen). Dennoch hält Hamburgs öffentliches Wohnungsunternehmen daran fest, eine dreistellige Summe an das Stadtsäckel abzuführen. Erzielt werden die... Mehr...

 
7. Juli 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarktpolitik/Soziales/ Wohnen / Pressemeldungen /Inge Hannemann

Hannemann: Hartz IV-Sanktionen abschaffen, nicht „verbessern“!

SPD und Grüne wollen mit ihrem in der morgigen Bürgerschaftssitzung zu debattierenden Antrag (Drs. 21/897) die härtere Sanktionspraxis für unter 25-jährige an das Niveau der übrigen BezieherInnen anpassen. Denn besonders in dieser Altersgruppe hätten harte Sanktionen oft zu Mietschulden und in der Folge zum Verlust der eigenen Wohnung geführt.... Mehr...

 
30. Juni 2015 21. WP/Startseite/Hafen/NOlympia/Verkehr/Wirtschaft/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Olympia: „Je konkreter die Pläne, desto größer die Probleme“

Der Unternehmensverband Hafen Hamburg (UVHH) hat dem Senat ein Ultimatum gestellt: Falls dieser nicht bis 15. September neun zentrale Punkte garantiere, würden die Verhandlungen über die Räumung der für Olympia benötigten Flächen beendet. „Die niedlichen, verträglichen Olympischen Spiele, die sich ganz harmonisch in die Stadt einpassen werden,... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 462

Beiträge zu Stadtentwicklung

2. November 2010 Antje Schellner/Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung 

Erhöhung der Parkgebühren ist keine Lösung aus der finanziellen und sozialen Schieflage

In Hamburgs City gibt es 3.800 durch Parkscheinautomaten oder Parkuhren bewirtschaftete Parkplätze. Fest steht auch: Parken in der Hansestadt ist teurer als in fast allen anderen Metropolen. Gleichwohl: „Der schwarz-grüne Hamburger Senat will mit der Anhebung von Parkgebühren seine Haushaltlöcher stopfen“, titelte es in den Zeitungen. Mehr...

 
16. Juli 2010 Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung 

Mit der SAGA GWG auf gutem Kurs? - Oder: Für sozialen Ausgleich und positive Entwicklung der Stadtteile!

Die vorgelegten Zahlen des öffentlichen Wohnungsunternehmens SAGA GWG fallen trotz Wirtschaft- und Finanzkrise ausgesprochen „positiv“ aus! Gegenüber 2008 konnte der Jahresüberschuss auf den Rekordwert von 127,4 Mio. Euro verbessert, die Eigenkapitalquote erhöht und der Verschuldungsgrad des Unternehmens gesenkt werden.  Mehr...

 
15. Juni 2010 Antje Schellner/Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung 

Neue Mitte Altona – für wen?

Der Slogan des Flyers „Altona plant - Zukunft gemeinsam gestalten“ dürfte den Steuerzahler eine Stange Geld gekostet habent. Sieht man sich den Flyer des Bezirksamts Altona an, im dem zur Abgrenzung der Entwicklungsverfahren verschiedene Farben verwendet werden, wird deutlich, dass Altona großflächig im Fokus der Stadtentwicklung steht. Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 64