Zur Zeit wird gefiltert nach: Joachim Bischoff

Presseerklärungen zum Thema
17. September 2012 20. WP/Haushalt/Kampagne/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Joachim Bischoff

Abgescholzt: Fraktion DIE LINKE informiert über Haushaltskürzungen

Joachim Bischoff u. Norbert Hackbusch

Mit einer neuen Kampagne macht die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft auf die geplanten Kürzungen im kommenden Hamburger Haushalt aufmerksam. Dass der Senat einen massiven Abbau von Angeboten in der offenen Kinder- und Jugendarbeit plant, ist inzwischen öffentlich geworden. Weniger bekannt ist, dass auch viele andere Bereiche... Mehr...

 
25. November 2011 20. WP/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

HSH Nordbank kündigt schlechtes Quartalsergebnis an

Die HSH Nordbank hat mitgeteilt, dass ihr Ergebnis zum Ende des dritten Quartals miserabel ausgefallen ist. Die detaillierten Ergebnisse sollen am 9. Dezember vorgestellt werden. Nach Steuern ergibt sich danach ein Konzernfehlbetrag von -224 Mio. Euro. Damit hat sich der Fehlbetrag im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum (-190 Mio. Euro) nochmals... Mehr...

 
22. November 2011 20. WP/Haushalt/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Haushalt: LINKE Alternativen zum sozialdemokratischen Ausweg aus der Schuldenfalle

der scheidende Abgeordnete Joachim Bischoff

Dr. Joachim Bischoff, Sprecher für Haushalt und Finanzen der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, hielt heute seine letzte Rede als Abgeordneter in der Generaldebatte zum Doppelhaushalt 2011/2012. Obwohl sich für das laufende Jahr ein ausgeglichener Betriebshaushalt abzeichnet, wies Bischoff die Behauptungen, dass bereits vor 2020... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 485

Beiträge zu Umwelt

18. Februar 2013 20. WP/Stadtwerke/Dora Heyenn/Joachim Bischoff

Stimmungsmache gegen Netzinitiative

Die Volksinitiative „Unser Hamburg – Unser Netz“ hat die beiden Quoren um zu einem Volksentscheid für die 100%ige Rückführung der Gas-, Strom- und Fernwärmenetze in öffentliche Hand zu gelangen, locker und überzeugend geschafft. Der SPD-Senat hat es nach dem erfolgreichen Volksbegehren mit über 116.000 Stimmen nicht einmal versucht, auf dem... Mehr...