Zur Zeit wird gefiltert nach: Medien

Pressemeldungern zum Thema
8. Februar 2012 20. WP/Medien/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Kersten Artus/Rekommunalisierung

Demokratische Möglichkeiten der sozialen Netzwerke nutzen - hamburg.de rekommunalisieren

Kersten Artus, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE

Eine Senats-Strategie zur Nutzung von sozialen Netzwerken im Internet fordert Kersten Artus, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. In ihrer Rede im Plenum forderte sie außerdem, das Stadtportal hamburg.de zurück in öffentliche Hand zu führen. Mehr...

 
21. Dezember 2011 20. WP/Medien/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Unnötige Klage gegen ZDF-Staatsvertrag - Senat verweigert wiederholt Vorlage von Dokumenten, Wie steht es mit der Medienkompetenz der SPD?

Gerd Altmann/Shape:photoshopgraphics.com  / pixelio.de

Der Stadtstaat Hamburg klagt gegen den ZDF-Staatsvertrag, obwohl das Bundesland Rheinland-Pfalz mit Ministerpräsident Kurz Beck eine identische Klage vorm Bundesverfassungsgericht führt. Ziel ist, den Einfluss des Staates durch weniger politische VertreterInnen im ZDF-Verwaltungsrat zu verringern. Mehr...

 
19. Dezember 2011 20. WP/Medien/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Online-Abgeordnetentest: LINKEN-Politikerin gewinnt, Fraktion auf drittem Platz

Kersten Artus gewinnt das Ranking aller Abgeordneten und belegt den ersten Platz.

In der Gesamtauswertung des "Hamburger Abgeordnetentests" der Internet-Plattform "hamburger-wahlbeobachter.de" erzielte die Linksfraktion im Schnitt einen Wert von 18,9 Punkten und damit das drittbeste Ergebnis der Fraktionen der Hamburgischen Bürgerschaft. Kersten Artus gewinnt das Ranking aller Abgeordneten und belegt den ersten Platz.... Mehr...

 
30. Oktober 2011 20. WP/Medien/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Abschlussveranstaltung zur „Große Anfrage für Alle“

Social-Media

Das erste Mal „traute“ sich eine Bürgerschaftsfraktion, eine Große Anfrage an den Senat im Entwurfsstadium zu veröffentlichen und zum Mitgestalten bereit zu stellen. Die Linksfraktion hatte den Entwurf mittels einer speziellen Software, auf deren Plattform im Internet gemeinsam an Texten gearbeitet werden kann, online gestellt. Über twitter,... Mehr...

 
19. Oktober 2011 20. WP/Medien/ Pressemeldungen /Kersten Artus

DIE LINKE lädt ein zur Beteiligung an Großer Anfrage zu Social Media im Internet

Über Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung wird viel gesprochen, wir machen es konkret: Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft lädt die interessierte Öffentlichkeit dazu ein, an einer Senatsanfrage zum Thema Social Media mitzuwirken. Vom 19. Oktober bis zum 1. November steht der Entwurf im Internet. Er kann mit gestaltet werden –... Mehr...

 
25. April 2011 20. WP/Kersten Artus/Medien/ Pressemeldungen 

Sechsstündige Übertragung der royalen Hochzeit aus London - Muss das sein?

In einem Brief an die Programmdirektoren von NDR und ZDF, Beckmann und Bellut, kritisiert die medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion Kersten Artus, dass durch die stundenlange Übertragung der Hochzeitsfeierlichkeiten aus London Millionen Euro an Gebührengeldern verschwendet werden: Mehr...

 
20. Januar 2011 Kersten Artus/Medien/ Pressemeldungen 

Neue IT in der Sozialbehörde: Kosten viel zu hoch!

Kersten Artus kritisiert die Projektplanung um das IT-Projekt Jus-IT in der Sozialbehörde. "Die neue Software für die Sozialbehörde wird - wenn das gesamte Projekt nicht neu durchdacht wird - zur digitalen Elbphilharmonie. Bei der Expertenanhörung im Kinder-, Familie- und Jugendausschuss am 11. Januar wurde deutlich, dass die Kosten der Einführung... Mehr...

 
16. Januar 2011 Kersten Artus/Medien/ Pressemeldungen 

Wahlzentrum: Senat verlangt Miete von den Medien: Reine Abzocke – politische Berichterstattung muss ohne Zuzahlung möglich sein

Die Stadt will am 20. Februar Miete von Radio- und Fernsehsendern, die im Wahlzentrum des CCH über die Hamburg-Wahl berichten. Er begründet dies mit der klammen Haushaltslage. Kersten Artus, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, kritisiert diesen Plan und fordert eine umgehende Rücknahme dieses Vorhabens: Mehr...

 
23. Dezember 2010 Kersten Artus/Medien/ Pressemeldungen 

Tagesschau-App: Verleger hetzen gegen kostenlose Angebote im Internet

Seit kurzem gibt es für die Geräte iPad und iPhone eine Anwendung (App) der Tagesschau, die kostenlos us dem Internet heruntergeladen werden kann. Dagegen läuft der Bundesverband der Zeitungsverleger (BDVZ) Sturm. Er bezeichnet das App als rechtswidrig und wettbewerbsverzerrend. Das App habe nichts mit der Grundversorgung durch den... Mehr...

 
19. Dezember 2010 Kersten Artus/Medien/ Pressemeldungen 

Jugendmedienstaatsvertrag: Medienpolitikerin begrüßt Scheitern

Etliche Blog- und Website-BetreiberInnen können aufatmen: Da der Düsseldorfer Landtag dem 14. Rundfunkänderungsstaatsvertrag nicht zugestimmt hat (Jugendmedienstaatsvertrag) treten nun Blogger- und Website-Betreiberfeindliche Bestimmungen nicht wie geplant am 1. Januar 2011 in Kraft. Die Fraktion DIE LINKE war im November die einzige Fraktion in... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 36

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.