Zur Zeit wird gefiltert nach: Gesundheit

Pressemeldungern zum Thema
28. Januar 2014 20. WP/Startseite/Gesundheit/Verkehr/Umwelt/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Fluglärmschutz endlich durchsetzen

Die hohe Zahl von Nachtflugbewegungen ab 22 Uhr zum und vom Hamburger Flughafen ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr nahezu gleich geblieben, obwohl die Flugbewegungen insgesamt um 5,9 Prozent gesunken sind. Das ergibt eine Schriftliche Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE (Drs. 20/10525). Am fünftgrößten Flughafen Deutschlands dürfen Flugzeuge bis... Mehr...

 
17. Dezember 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/Familie, Kinder und Jugend/Große Anfrage/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Senat ruft Bundesmittel für Familienhebammen nicht ab und verharmlost Antipsychotika-Vergabe

Der Hamburger Senat hat 2012 eine halbe Million Euro Bundesmittel für Frühe Hilfen und Familienhebammen nicht abgerufen, auch für 2013 ist keine vollständige Nutzung der insgesamt 815.600 Euro geplant. Das geht aus der Antwort auf die Große Anfrage zu Kinder- und Jugendgesundheit der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hervor. Als... Mehr...

 
3. Dezember 2013 20. WP/Gesundheit/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Kampf gegen Spielsucht: Senats-Pläne reichen nicht aus

Der Hamburger Senat hat heute beschlossen, den Spielerschutz zu verbessern. So soll vor allem das Personal in den Spielhallen besser geschult werden. Die Fraktion DIE LINKE bewertet die heute beschlossenen Maßnahmen als bei weitem nicht ausreichend.  Mehr...

 
11. November 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/Sport/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/NOlympia

Olympia in Hamburg: Mehr Schaden als Nutzen

Plakat: Für München - gegen Olympia

In Bürgerentscheiden haben sich die Bewohner von vier oberbayerischen Kommunen, darunter die Landeshauptstadt München, klar gegen eine Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 ausgesprochen. Nun wird von verschiedenen Seiten erneut eine Bewerbung Hamburgs um Olympische Sommerspiele vorgeschlagen. „Wir sind gegen eine... Mehr...

 
15. Oktober 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Medizinische Versorgung in Mümmelmannsberg gefährdet?

Die Praxisklinik Dr. Guth steht Berichten zufolge vor einer Teilschließung, weil der Betrieb angeblich nicht mehr wirtschaftlich ist. Sie ist seit über 30 Jahren die zentrale medizinische Anlaufstelle in Mümmelmannsberg und Bestandteil des Krankenhausplans der Freien und Hansestadt Hamburg. „Wir sind sehr besorgt, dass die Versorgungsstrukturen in... Mehr...

 
18. September 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Kassenärztliche Vereinigung muss FDP-Wahlkampfhilfe stoppen!

Diesen Freitag, zwei Tage vor der Bundestagswahl, ist Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr auf Einladung der FDP in Hamburg. Pikant ist der Ort der Veranstaltung: das Ärztehaus. „Es ist ungeheuerlich, dass die FDP die Räumlichkeiten der Kassenärztlichen Vereinigung für ihren Wahlkampf nutzen kann“, kritisiert Kersten Artus, gesundheitspolitische... Mehr...

 
2. September 2013 20. WP/Arbeitswelt/Gesundheit/Wirtschaft/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Asklepios setzt junge tunesische Fachkräfte auf die Straße

Asklepios-Zentrale in Hamburg-Barmbek © Ra Boe / Wikipedia

Zur Bekämpfung des Pflegenotstands in Deutschland hatte der Krankenhausbetreiber Asklepios 150 junge tunesische Fachkräfte nach Hamburg geworben. Nach einer Serie von Planungsfehlern und Pannen zog sich Asklepios jedoch kurzerhand aus dem Projekt zurück und kündigte zahlreiche Verträge. Mehr...

 
8. August 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/Frauen/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Schwangere schützen, Rechtslücke schließen

Die Fraktion DIE LINKE fordert mit einem Antrag in der Hamburgischen Bürgerschaft den Senat auf, sich umgehend auf Bundesebene dafür einzusetzen, dass eine Rechtslücke im Mutterschutz geschlossen wird. Nach bisheriger Gesetzeslage erlischt der Mutterschutz umgehend, wenn eine Schwangere einen Fötus verliert, der weniger als 500 Gramm wiegt. Dies... Mehr...

 
31. Juli 2013 20. WP/Startseite/Familie, Kinder und Jugend/Gesundheit/Soziales/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Betäubungsmittel sind keine Antwort auf soziale Spaltung!

Einer Meldung des Verbands der Ersatzkassen zufolge werden in keinem Bundesland Schulkindern so viele ADHS-Medikamente verschrieben wie in Hamburg. Rund 5000 gesetzlich versicherte Hamburger Kinder und Jugendliche schlucken demnach täglich das verschreibungspflichtige Betäubungsmittel Methylphenidat (Ritalin), die Verordnungsrate liege damit in... Mehr...

 
23. Juli 2013 20. WP/Startseite/Gesundheit/Haushalt/Wissenschaft & Forschung/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Senat hat Millionenkosten für UKE-Kinderklinik „nur geschätzt“

Die Antworten auf eine Anfrage zur Kostenexplosion bei der Kinderklinik des UKE entlarven die Argumentation des Senats zum Neubau als „dürftig nachgebessert und geschönt“, kritisiert Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. So gibt der Senat nun an, dass im November 2010 die 40... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 148

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.