Zur Zeit wird gefiltert nach: Dora Heyenn

Pressemeldungern zum Thema
29. Oktober 2014 20. WP/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Stadtteilschule: Ideenlose Qualitätsoffensive des SPD-Senats

Klassenraum

Senator Rabe hat seine „Offensive zur Verbesserung von Mathematik und Deutsch an Stadtteilschulen“ vorgestellt. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: „Es ist lange überfällig, dass der Senat etwas zur Verbesserung des Unterrichts in Mathematik und den Naturwissenschaften an Stadtteilschulen unternimmt". Mehr...

 
23. Oktober 2014 20. WP/Wissenschaft & Forschung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Gründerzentrum Forschungscampus Bahrenfeld: LINKE fordert nachhaltige und zivile Forschung

Mikroskop

DIE LINKE begrüßt den angekündigten Bau des Gründerzentrums am Forschungscampus Hamburg-Bahrenfeld. Die grundsätzliche Richtung stimmt, allerdings muss die Zweckbindung von 14,2 Millionen Euro kritisch gesehen werden, wenn zeitgleich die staatlichen Hochschulen dauerhaft unterfinanziert bleiben. Mehr...

 
23. Oktober 2014 20. WP/Wissenschaft & Forschung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Zukunft der Hamburger Hochschulen: LINKE begrüßt Vorstoß der Patriotischen Gesellschaft

Hauptgebäude Uni-Hamburg

Die wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft Dora Heyenn begrüßt den Vorstoß des ehemaligen Unipräsidenten Juergen Lüthje und der Patriotischen Gesellschaft zur Zukunft der Hamburger Hochschulen. Mehr...

 
9. Oktober 2014 20. WP/ Pressemeldungen /Schule & Berufsbildung/Dora Heyenn/Startseite

LINKE begrüßt Scheitern des G9-Volksbegehrens

Lernbuch, Stift und Brille

DIE LINKE begrüßt, dass das Volksbegehren G8/G9 an Gymnasien nicht zustande gekommen ist. Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, erklärt: „Schön, dass die Hamburgerinnen und Hamburger der weiteren Aufsplitterung der Wege zum Abitur nicht gefolgt sind. Mehr...

 
8. Oktober 2014 20. WP/Hafen/Umwelt/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Norbert Hackbusch/Bürgerschaftsdebatte

Elbvertiefung: Senat wartet und hofft, LINKE fordert Kooperation statt Hafen gegen Hafen

Containerschiff auf der Elbe

In der heutigen Bürgerschaftsdebatte über die vertagte Entscheidung des Bundesverwaltungsgericht zur Elbvertiefung bekräftigte die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft ihre Ablehnung der Elbvertiefung.  Mehr...

 
7. Oktober 2014 20. WP/Allgemeines/Kultur/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Zum Tod von Siegfried Lenz

Siegfried Lenz bei einer Lesung / Bundesarchiv, B 145 Bild-F030758-0018 / Schaack, Lothar / CC-BY-SA [CC-BY-SA-3.0-de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Hamburg hat mit Siegfried Lenz einen Ehrenbürger und einen bedeutenden Schriftsteller verloren, der mit seinem Buch DIE DEUTSCHSTUNDE eine neue Ära der deutschen Literatur eingeleitet hat. Auch nach seinem Tod werden sich noch Generationen von Schülern und Schülerinnen über seine Kritik an der NS-Herrschaft mit der Vergangenheit auseinandersetzen. Mehr...

 
30. September 2014 20. WP/Schule & Berufsbildung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Ganztagsschulen: Eigenlob des Senators macht Nachmittagsangebote auch nicht besser

Klassenraum

Schulsenator Ties Rabe hat heute eine sehr positive Zwischenbilanz der Ganztagsschulen gezogen. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: „Durch ständiges Eigenlob von Senator Rabe werden die Mängel der Nachmittagsangebote nicht behoben. Den betroffenen SchülerInnen und Eltern hilft das überhaupt nicht “. Mehr...

 
25. September 2014 20. WP/Allgemeines/Recht/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Kompromiss bei Karenzzeit für ehemalige Senatsmitglieder

Rathaus Sitzungssaal

SPD, CDU, Grüne und LINKE legen Entwurf zur Änderung des Senatsgesetzes vor. Die Fraktionen von SPD, CDU, Grünen und LINKE haben sich beim Thema „Karenzfrist für ausscheidende Senatsmitglieder“ auf einen Kompromiss verständigt. Die vier Fraktionen bringen dazu einen Gesetzentwurf zur Änderung des Senatsgesetzes in die Bürgerschaft ein. Mehr...

 
24. September 2014 20. WP/Bildung/Wissenschaft & Forschung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

LINKE fordert Rechtsanspruch auf Masterstudienplatz

Vorlesungssaal / By Sane (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Auch in diesem Wintersemester werden erneut tausende Studierwillige von den Hamburger Hochschulen abgewiesen. So kamen an der Universität Hamburg im Wintersemester 2013/2014 auf circa 5.200 Studienplätze fast 45.000 Bewerbungen.  Mehr...

 
22. September 2014 20. WP/Umwelt/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Großensee: Naherholungsgebiet bald in Privatbesitz?

Großensee

Der Senat hat in seiner Antwort auf eine Schriftliche Kleine Anfrage der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE, Dora Heyenn, nicht plausibel darlegen können, warum die Hansestadt den Großensee verkaufen will. Es scheint ihn offenkundig nicht zu kümmern, dass der See für viele HamburgerInnen ein wichtiges Naherholungsgebiet ist.  Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 554

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Treffer 10 bis 4 von 4