Zur Zeit wird gefiltert nach: Kulturpolitik

Pressemeldungern zum Thema
26. Mai 2013 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

Wilhelmsburg: Widerstand gegen Neubau des Opernfundus - LINKE beantragt Planungsstopp

http://hh-mittendrin.de/

Sollen die KünstlerInnen und Gewerbetreibenden auf dem Gelände der ehemaligen Zinnwerke im Wilhelmsburger Reiherstiegviertel einem Neubau für den Fundus der Hamburgischen Staatsoper weichen? Diese Frage beschäftigt zunehmend die WilhelmsburgerInnen, die bezirklichen Gremien und mittlerweile auch die Hamburgische Bürgerschaft.  Mehr...

 
18. April 2013 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

Lesetage: Einschüchterungsversuche des Energieriesen

Trotz seit Jahren wachsender Kritik unterstützt die Freie und Hansestadt Hamburg auch in diesem April wieder die „Vattenfall-Lesetage“. Wie die Medien nun berichten, hat der Energiekonzern Vattenfall wiederholt versucht, AutorInnen und UnterstützerInnen der Gegenveranstaltungen unter Druck zu setzen, damit sie sich von den alternativen Lesetagen... Mehr...

 
28. Februar 2013 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

SPD feiert Mindestlohn, versäumt aber die Umsetzung

MrsMyer /wikipedia.de

Derzeit schmückt sich der Senat mit den Nachrichten über einen ab dem 1. Juli geltenden Mindestlohn von 8,50 Euro für die Angestellten der Stadt Hamburg. „Aber den schönen Worten fehlt die Umsetzung“, kritisiert Norbert Hackbusch, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. „Die Hamburg Museen beschäftigen ihre Sicherheitskräfte... Mehr...

 
27. Februar 2013 20. WP/Museen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Hackbusch: „Baumanns Weggang ist ein Verlust für Hamburg“

Die Direktorin des Museums der Arbeit, Prof. Dr. Kirsten Baumann, wechselt zum 1. September an das Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf. „Wir bedauern sehr, dass Frau Baumann Hamburg verlässt“, erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Vorsitzender des... Mehr...

 
26. Februar 2013 20. WP/Startseite/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

BürgerInnenbeteiligung beim Denkmalschutz stärken!

Kulturausschuss und Stadtentwicklungsausschuss beraten und beschließen heute das viel diskutierte neue Denkmalschutzgesetz für Hamburg. Die Fraktion DIE LINKE begrüßt das neue Gesetz das vorsieht, auch in Hamburg das so genannte „Ipso Iure“-System einzuführen. Damit werden sämtliche anerkannten Denkmäler der Stadt unter Schutz gestellt. „In zwei... Mehr...

 
13. Februar 2013 20. WP/Startseite/Museen/Kultur/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

SPD verspielt die Zukunftschancen der Peute

Die Fraktion DIE LINKE hat heute beantragt, das europaweit einzigartige Gesamtensemble auf der Peute zu erhalten und seine künftige Nutzung im Parlament und in der Öffentlichkeit zu diskutieren. Dies will die SPD-Fraktion mit ihrem Zusatzantrag offensichtlich verhindern. „Das ist keine Demokratie, sondern Absolutismus“, kritisiert Norbert... Mehr...

 
12. Februar 2013 20. WP/Startseite/Theater/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Theater müssen schließen – dem Senat ist es egal

Der SPD-Senat streicht zwei Hamburger Off-Theatern ab der kommenden Spielzeit die institutionelle Förderung. Gegen ihre drohende Schließung haben heute das Theater NN und das Theater in der Washingtonallee gemeinsam mit dem Verband „HAMBURG off“ protestiert. Symbolisch vernagelte ein Kisseler-Double die Eingangstür zum Theater NN in Eimsbüttel.... Mehr...

 
1. Februar 2013 20. WP/Startseite/Hafen/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Die Zukunft der GEG-Gebäude darf nicht geheim entschieden werden

GEG-Gebäude auf der Peute © CC-BY-SA-3.0: Wikimedia-User Mogelzahn

Nach wie vor plant der Senat, eines der historisch bedeutendsten Ensembles der Hamburger Industriearchitektur abzureißen: die Gebäude der „Großeinkaufs-Gesellschaft Deutscher Consumvereine“ auf der Elbinsel Peute. Die Hamburg Port Authority, die für die Entwicklung des Geländes verantwortlich ist, hat nun Presseberichten zufolge den Senat... Mehr...

 
30. Januar 2013 20. WP/Startseite/Theater/Stadtteilkultur/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Stadt lässt zwei Off-Theater schließen

Die Stadt sorgt dafür, dass zwei Privattheater schließen müssen: Das Theater N.N. und das Theater in der Washingtonalle stehen vor dem Aus, weil die Kulturbehörde ab der kommenden Spielzeit die Förderung streicht. „Es ist ein erbärmliches Schauspiel, dass die Kulturbehörde in Hamburg nicht in der Lage ist, ihre Theaterlandschaft zu schützen“,... Mehr...

 
18. Januar 2013 20. WP/Startseite/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

GEG-Gebäude auf der Peute: Kulturspeicher statt Abriss!

Ein privater Investor hat angeboten, die vom Abriss bedrohten historischen GEG-Gebäude auf der Peute zu erhalten und den Hamburger Museen als Zentraldepot zur Verfügung zu stellen. „Auf den letzten Drücker bekommt die Stadt nun nochmal die Chance, sich zu besinnen“, erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 150

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.