Zur Zeit wird gefiltert nach: Anti-Atom

Pressemeldungern zum Thema
2. September 2009 Bürgerschaftsdebatte/Dora Heyenn/Anti-Atom/ Pressemeldungen 

AKW Krümmel endlich stilllegen

In ihrer Rede während der heutigen Bürgerschaftssitzung zum Antrag der Fraktion DIE LINKE "Atomkraftwerk Krümmel endlich stilllegen!" (Drs. 19/3884) bekräftigte Fraktionsvorsitzende und umweltpoliti¬sche Sprecherin Dora Heyenn die Forderung nach sofortiger Stilllegung des Pannenreaktors und kritisierte den Schmuse- und Schlingerkurs der... Mehr...

 
2. September 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Stilllegung aller Atomanlagen

Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn und Jan van Aken (Bundestagsspitzenkandidat und Klimaaktivist) haben heute auf einem knallroten Oldtimer-Trecker (Porsche Diesel Junior) vor dem Vattenfall Kundenzentrum in ihren Redebeiträgen die Forderung nach sofortiger Stilllegung aller Atomanlagen bekräftigt und den Atomkonzern scharf kritisiert. Mehr...

 
26. August 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

AKW Krümmel endgültig stilllegen! Schwarz-Grün muss handeln statt reden

In der heutigen Pressekonferenz stellte die Fraktion DIE LINKE den Antrag "Atomkraftwerk Krümmel endgültig stilllegen!" (Drs. 19/3884) vor, der in der nächsten Bürgerschaftssitzung am 2./3. September debattiert wird und erläuterte die Handlungsmöglichkeiten von Senat und Bürgerschaft auf eine Stilllegung hinzuwirken. Mehr...

 
12. August 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Transport von atombombenfähigem Material durch Cuxhaven - E.ON umschifft Hamburg.

Nach mehr als zehn Jahren steht nach Angaben von E.ON im Herbst ein neuer Transport plutoniumhaltiger MOX-Brennelemente aus der Atomfabrik im nordenglischen Sellafield nach Deutschland über Cuxhaven bevor. Die Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn kritisiert das geplante Vorhaben scharf und fordert den Stopp von Atomtransporten. Mehr...

 
13. Juli 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Beust fordert "Vertrauen" - DIE LINKE fordert: Raus aus allen Verträgen mit Vattenfall!

Die Serie der Horromeldungen zum Schrottreaktor reißt nicht ab: Nach Insider-Angaben sind Metallsplitter im Reaktorkessel entdeckt worden. Als einzige Maßnahme der Stadt Hamburg hatte Bürgermeister Ole von Beust dem Frist gesetzt, das Vertrauen in eine sichere Stromversorgung wiederherzustellen. Mehr...

 
1. Juli 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Krümmel: Erneut Störfall im Schrottreaktor

Schon wieder ein Defekt am AKW Krümmel. Vattenfall hatte das Kraftwerk nach zwei Jahren Stillstand vor einer guten Woche wieder angefahren und kurz danach einen Defekt in der Elektronik entdeckt. Mehr...

 
19. Juni 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Vattenfall hemmungslos: Schrottreaktor Krümmel läuft wieder

Das Kernkraftwerk Krümmel hat heute von dem für die Atomaufsicht zuständigen Sozialministerium in Kiel die Zustimmung zum Betrieb erhalten. Vattenfall hat angekündigt den Reaktor "umgehend" zu starten. Mehr...

 
18. Juni 2009 Anti-Atom/Dora Heyenn/Umwelt/ Pressemeldungen 

Internationaler Atomumschlagplatz Hamburg: Fast jeden zweiten Tag ein Transport

Das geht aus den Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE zu Atom-Transporten durch Hamburg (Dr. 19/3011) hervor. Die absoluten Zahlen und Wachstumsraten sind dramatisch hoch. Ob die Transporte auch durch Wohngebiete führen bleibt offen weil die genauen Routen als Verschlusssache gelten, spezielle Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz... Mehr...

 
27. April 2009 Dora Heyenn/Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

’Krümmel bleibt aus’ statt Laufzeitverlängerung für Vattenfall!

Am gestrigen Sonntag protestierten vor dem Atomkraftwerk Krümmel 1.500 Menschen für die Stilllegung aller Atomanlagen. Anlass waren der 23. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und der aktuelle Leukämiefall in der Elbmarsch. Mehr...

 
20. April 2009 Anti-Atom/Umwelt/ Pressemeldungen 

Krümmel bleibt aus! - "23 Jahre Tschernobyl, Hamburg und die Atomkonzerne"

Am Dienstag, den 21. April, um 19:30 Uhr diskutiert die Fraktion DIE LINKE im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Krümmel bleibt aus!" mit Jürgen Fahrenkrug von der Anti-Atom-Kampagne ".ausgestrahlt" und Jan Becker vom unabhängigen Informationsnetzwerk "contrAtom" im Lichtmeß Kino in Ottensen (Altona). Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 50

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.