Zur Zeit wird gefiltert nach: Bildung

Pressemeldungern zum Thema
3. Februar 2012 20. WP/Bildung/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Kleine Klassen werden immer größer! - Der Schulsenator behauptet das Gegenteil

Abbildung 1

Ende Dezember letzten Jahres hatte die Fraktion DIE LINKE über die rechtswidrigen Überschreitungen der Klassenobergrenzen an Stadtteilschulen und Gymnasien berichtet. Besonders schlimm ist die Situation in Klasse 6 der Stadtteilschulen. Dort befinden sich 57 % der Kinder in Klassen, die größer sind, als es das Hamburgische Schulgesetz verbindlich... Mehr...

 
27. Dezember 2011  Pressemeldungen /20. WP/Bildung/Schule/Dora Heyenn

Anfrage der LINKEN deckt auf: Schuklassen sind oft zu groß

Zu Beginn des Schuljahres am 9. August 2011 verkündete Schulsenator Rabe die freudige Botschaft, wonach es in Hamburg kleine Klassen gäbe. Das ließ Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Linksfraktion und selbst aktive Lehrerin, aufhorchen. Erlebte sie doch in der Schulwirklichkeit etwas ganz Anderes.  Mehr...

 
8. Dezember 2011 20. WP/Bildung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Berufsbildung

Schulsenator Rabe setzt als KMK-Vorsitzender falsche Prioritäten

Heute wird Schulsenator Rabe zum Vorsitzenden der Kultusministerkonferenz gewählt. Damit wächst seine Verantwortung und sein Einfluss auf die Bildungspolitik in der ganzen Republik. Dazu erklärt Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: "Ich gratuliere Herrn Rabe, dass er den Vorsitz der KMK übertragen bekommt und hoffe, dass... Mehr...

 
1. Dezember 2011 20. WP/Bildung/Schule & Berufsbildung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Kein Grund zum Jubeln

Schulsenator Rabe hat heute eine “positiven Zwischenbilanz” der Reform der beruflichen Bildung gezogen. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitsiche Sprecherinnen der Fraktion die LINKE: “Bürgermeisterr Scholz und Schulsenator Rabe versprechen allen Jugendlichen, dass sie entweder Abitur oder eine Berufausbildung machen können. Davon sind wir –... Mehr...

 
17. November 2011 20. WP/Bildung/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Schulinspektions-Ergebnisse: SPD heizt Bildungspanik an

Dieter Schütz /www.pixelio.de

Senator Rabe redet gern vom "Schulfrieden". Tatsächlich schafft er aber viel Unfrieden. Genannt seien nur die Ganztagsbetreuung, die Inklusion, der Einsatz von Honorarkräften oder die Streichung vom Weihnachtsgeld. Jüngstes Beispiel ist die Forderung des schulpolitischen Sprechers der SPD-Bürgerschaftsfraktion, die Schulinspektions-Ergebnisse der... Mehr...

 
9. November 2011 20. WP/Bildung/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Schulsenator Ties Rabe verhängt Maulkorb für Experten der Linksfraktion für die Anhörung im Schulausschuss

Gabi Eder  / pixelio.de

Zwei Tage vor der Expertenanhörung im Schulausschuss erteilt der SPD-Senat dem von der Fraktion DIE LINKE benannten Experten ohne Begründung ein Redeverbot. Der Schulausschuss hatte beschlossen, am kommenden Freitag das Thema "Inklusion" zu behandeln. Dazu sollten alle Fraktionen Experten benennen. Mehr...

 
25. Oktober 2011 20. WP/Bildung/Schule/Schule & Berufsbildung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Senator Rabes „Schulfrieden“ verdirbt "gute Schulentwicklungsplanung"

Schulsenator Ties Rabe hat heute den Entwurf des Schulentwicklungsplans vorgestellt, der ganz durch den von der SPD herbeigesehnten „Schulfrieden“ bestimmt ist. Dementsprechend hat Ties Rabe alle wichtigen Fragen ausgeblendet. Mehr...

 
27. September 2011 20. WP/Bildung/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Bildungsbericht: Tiefe soziale Spaltung verfestigt

Soziale Spaltung

Senator Rabe hat heute den zweiten Hamburger Bildungsbericht vorgestellt. Leider sind viele Daten nicht dem ersten Bericht aus dem Jahre 2009 zu vergleichen. Außerdem musste eingestanden werden, dass die Datenlage für den Übergang Schule Beruf immer noch sehr mangelhaft sind.  Mehr...

 
22. September 2011 20. WP/Bildung/Schule/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Honorarverträge an Schulen sind Altlast aus rot-grünen Tagen

Die Fraktion DIE LINKE hat zum Verdacht der Schwarzarbeit und des Sozialversicherungsbetrugs im Zusammenhang mit der extensiven Beschäftigung von Honorarkräften an Niedersächsischen und Hamburger Schulen eine Schriftliche Kleine Anfrage an den SPD-Senat gerichtet (Drs. 20/1554, siehe Anlage). Mehr...

 
13. September 2011 20. WP/Bildung/Wissenschaft/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Abschaffung Studiengebühren

Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt hat heute den Senatsbeschluss vorgestellt, wonach die Studiengebühren zum WS 2012 abgeschafft werden. DIE LINKE begrüßt die Abschaffung, kritisiert jedoch den späten Zeitpunkt und das möglicherweise steigende Studierendenzahlen nicht berücksichtigt werden.  Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 84

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.