Zur Zeit wird gefiltert nach: Hafen

Pressemeldungern zum Thema
9. November 2012 20. WP/Startseite/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

„Hamburger Hafen braucht Kurswechsel statt Standortpatriotismus“

Heute gingen viele Kollegen und auch einige Kolleginnen aus dem Hafen in Hamburg auf die Straße. Sie demonstrierten für die Arbeitsplätze im Hafen und gegen die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, die Maßnahmen zur Elbvertiefung nicht vor einem endgültigen Bescheid des Gerichtes zuzulassen.  Mehr...

 
25. Oktober 2012 20. WP/Startseite/Hafen/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsdebatte

„Der Hafen braucht mehr Kooperation“

Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher

Der vom Senat vorgelegte Hafenentwicklungsplan ist „eher eine Werbebroschüre als eine kritische Planungsgrundlage“. Dies beklagte in der heutigen Bürgerschaftsdebatte der hafenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Norbert Hackbusch. „Dieser Plan ist beherrscht von der Vorstellung, Hamburg sei das Zentrum der Welt und wir müssen heroisch... Mehr...

 
17. Oktober 2012 20. WP/Startseite/Hafen/Umwelt/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Norbert Hackbusch

Elbvertiefung muss endgültig eingestellt werden!

Das Bundesverwaltungsgericht hat heute einem Eilantrag der Natur- und Umweltschutzorganisationen NABU und BUND stattgegeben und damit vorerst die Baumaßnahmen zur Elbvertiefung gestoppt. „Der Gerichtsentscheid bekräftigt noch einmal, dass eine Elbvertiefung eben mehr ist als nur eine Fahrrinnenanpassung“, erklärt Dora Heyenn, umweltpolitische... Mehr...

 
13. August 2012 20. WP/Startseite/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

MS Deutschland in Hamburg: LINKE protestiert gegen Ausflaggung

Am Mittwoch macht die MS Deutschland in Hamburg fest, um die mehr oder weniger erfolgreichen Olympioniken von London nach Hamburg zu bringen. Ginge es nach den Plänen der Deilmann-Reederei, wäre sie vielleicht unter der Flagge von Antigua in den Hamburger Hafen eingelaufen. Nur weil es zu peinlich geworden wäre, wurde die Ausflaggung bis nach dem... Mehr...

 
25. Juli 2012 20. WP/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

HHLA: Probleme sind hausgemacht, die Stadt schaut zu

Henry M. Trotter / wikipedia.org

Die HHLA (Hamburger Hafen- und Logistik AG) hat eine Gewinnwarnung abgegeben, die an der Börse zu Kursverlusten der HHLA-Aktie geführt hat. Nach Auffassung der Fraktion DIE LINKE ist eine verschlechterte Konjunktur als Begründung zwar nicht ganz falsch, dennoch sieht die Fraktion klassisches Managementversagen als wesentliche Ursache der Probleme... Mehr...

 
26. März 2012 20. WP/Haushalt/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Hapag-Lloyd: LINKE stimmt Kauf von Anteilen unter Vorbehalten zu

Henry M. Trotter at en.wikipedia

Die Entscheidung über die Übernahme von weiteren Anteilen an der Reederei Hapag-Lloyd durch die Stadt Hamburg steht kurz bevor. Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich entschieden, dem Kauf zuzustimmen. Allerdings macht die Linksfraktion auf die mangelnde Transparenz in der Hafenpolitik und auf mögliche soziale... Mehr...

 
29. Februar 2012 20. WP/Hafen/Bürgerschaftsdebatte/Aktuelle Stunde/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen 

LINKE: Erwerb von Hapag-Lloyd-Anteilen nicht durch Sozialkürzungen finanzieren

Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher

In der heutigen Debatte über den Ankauf von Hapag-Lloyd-Anteilen durch die Stadt Hamburg sagte Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: "Läuft die gegenwärtige Schiffahrtskrise einigermaßen glimpflich aus, wird Hamburg einen guten Preis für sein Engagement enthalten. Falls die Krise... Mehr...

 
16. Dezember 2011 20. WP/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Aufklärung der HPA-Millionendeals rückt näher: Akteneinsicht durchgesetzt

Im Rahmen der gestrigen Bürgerschaftssitzung konnte die Fraktion DIE LINKE gemeinsam mit den Stimmen der GAL und FDP Akteneinsicht in Sachen ungeklärter Millionenzahlungen der Hamburg Port Authority (HPA) durchsetzen (Drs. 2456 Berichterstattung und Aktenvorlageersuchen). Mehr...

 
15. Dezember 2011 20. WP/Hafen/Aktuelle Stunde/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Elbvertiefung: „Politisches Bohai“ statt strategischer Hafenentwicklung

Norbert Hackbusch; hafenpolitischer Sprecher

Im Rahmen der heutigen aktuellen Stunde der Hamburgischen Bürgerschaft zur Elbvertiefung wies Norbert Hackbusch, Sprecher für Hafenpolitik der Fraktion DIE LINKE, auf die ökologischen Gefahren und die hohen Kosten der Elbvertiefung hin und kritisierte die unzureichende Information des Parlaments. Mehr...

 
13. Dezember 2011 20. WP/Hafen/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Verkauf von Blohm + Voss an Finanzinvestor

Zum bevorstehenden Verkauf der Traditionswerft Blohm + Voss erklärt Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: "Dass das Schicksal der knapp 1500 Beschäftigten von Blohm + Voss bald in den Händen eines Finanzinvestors liegen wird, macht mir große Sorgen. Es ist zu befürchten, dass es dem... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 59

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.