Zur Zeit wird gefiltert nach: HSH-Nordbank

Pressemeldungern zum Thema
5. Dezember 2012 20. WP/Startseite/Haushalt/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

„Soll die Situation der HSH verschleiert werden?“

Nach den heute von der HSH-Nordbank veröffentlichten Ergebnissen zum 3.Quartal weist die Bank einen Konzernfehlbetrag von 25 Millionen Euro aus (nach einem Minus von 269 Millionen Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum).  Mehr...

 
20. November 2012 20. WP/Haushalt/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

HSH: Endlich Konsequenzen aus Koppers Gebaren ziehen!

Laut Medienberichten läuft am 15. Dezember eine Frist ab, innerhalb derer die HSH-Nordbank etwa vier Millionen Euro Zusatzprämie vom ehemaligen Vorstand Dirk Nonnenmacher zurückfordern könnte, wenn diesem Verfehlungen innerhalb seiner Vorstandstätigkeit nachgewiesen werden können. Zumindest war eine solche Klausel in den Abfindungsvertragswerken... Mehr...

 
7. November 2012 20. WP/HSH-Nordbank/Aktuelle Stunde/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

HSH Nordbank: Die Katastrophe nimmt ihren Lauf

Norbert Hackbusch, haushaltspolitischer Sprecher

Vorbereitend auf die gestrige Ausschusssitzung Öffentliche Unternehmen in der Hamburgischen Bürgerschaft hatte die HSH Nordbank eine Presseerklärung veröffentlicht mit der Überschrift „HSH Nordbank aktualisiert Risikovorsorgeplanung“. In dieser Erklärung beschreibt die Bank ein Planungsszenario, wie sie die nächsten für sie schwierigen Jahre... Mehr...

 
26. Oktober 2012 20. WP/Startseite/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Erneute Erhöhung des Garantierahmens für HSH ist nicht durch Bürgerschaftsbeschluss gedeckt

In der Aufsichtsratssitzung der HSH Nordbank vom 24. Oktober erklärte Hilmar Kopper, dass die HSH Nordbank einen Garantierahmen über ursprünglich zehn Milliarden Euro von den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein gestellt bekommen habe, der jederzeit ohne erneuten Beschluss wieder auf zehn Milliarden Euro erhöht werden könne. Die derzeitige... Mehr...

 
25. Oktober 2012 20. WP/HSH-Nordbank/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen /Startseite/Aktuelle Stunde

HSH-Nordbank: „Zieht endlich einen Schlussstrich!“

Die faktische Kündigung des HSH Nordbank-Vorstandsvorsitzenden Dr. Lerbinger und die Berufung des bisherigen Finanzvorstands von Oesterreich kommen zu einem denkbar ungünstige Zeitpunkt. „Dieser Aktionismus ist nicht nachvollziehbar“, kritisiert Norbert Hackbusch, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen... Mehr...

 
11. Oktober 2012 20. WP/Startseite/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Nach Mafia-Investition: HSH muss endlich abgewickelt werden

Einem aktuellen Bericht des „Stern“ zufolge hat die HSH Nordbank 200 Millionen Euro in ein Geldwäsche-Projekt der kalabrischen Mafia investiert, das inzwischen von den italienischen Behörden beschlagnahmt worden ist. „Es reicht“, kommentiert Norbert Hackbusch, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.... Mehr...

 
26. September 2012 20. WP/Startseite/Haushalt/HSH-Nordbank/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

HSH Nordbank: LINKE sieht „existenzielle Bedrohung“ der Stadt und fordert strenge Überwachung

Norber Hackbusch, haushaltspolitischer Sprecher

Seit ihrer vorläufigen Rettung durch Steuergelder präsentiert die HSH Nordbank immer wieder Neuausrichtungen ihrer Geschäftspolitik präsentiert. Doch die wirtschaftliche Situation der Bank verschlechtert sich auch 2012 weiter von Quartal zu Quartal. Nur durch Verkaufserlöse und zum Teil haarsträubende Buchungstricks hält sich die Bank über Wasser. Mehr...

 
2. September 2012 20. WP/Startseite/HSH-Nordbank/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

HSH Nordbank: Crash mit Ansage oder wohin geht die Reise?

Die HSH Nordbank hat heute ihre Ergebnisse zum 1. Halbjahr 2012 veröffentlicht. Die Zahlen im operativen Geschäft sind alle rückläufig: Der Zinsüberschuss um 29 %, der Gesamtertrag um 41 %, das Ergebnis vor Restrukturierung um 70 %, das Ergebnis vor Steuern um 93 %, der Konzernüberschuss um 79 %. Auch im Vergleich vom 1. Und 2. Quartal lässt sich... Mehr...

 
4. Juni 2012 20. WP/HSH-Nordbank/Öffentliche Unternehmen/ Pressemeldungen /Kersten Artus/Startseite

HSH Nordbank: Zahlen zum 1. Quartal 2012 sind eine einzige Katastrophe!

Am Freitag veröffentlichte die Bank ihre Zahlen zum 1. Quartal 2012, die nach Auffassung der Fraktion DIE LINKE auf ganzer Linie enttäuschen: Der Gesamtertrag aus operativem Geschäft fiel 62 % schlechter aus als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Von den Bankverantwortlichen erklärt wird der Rückgang mit dem verordneten Schrumpfungsprozess der... Mehr...

 
25. Mai 2012 20. WP/HSH-Nordbank/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen 

HSH Nordbank: LINKEN-Abgeordneter kritisiert Schönrednerei

Zur Erklärung der HSH Nordbank, nach der die Bank im 1. Quartal 2012 einen „soliden Start“ hingelegt habe, sagt Norbert Hackbusch, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Diese HSH-Erklärung verdient eine Medaille im Marketing-Quatsch-Sprech-Wettbewerb." Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 140

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.