Zur Zeit wird gefiltert nach: Kulturpolitik

Pressemeldungern zum Thema
15. November 2012 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Mit Streit’s Kino ein Stück Hamburger Identität retten!

Zum 31. März 2013 soll Streit’s Kino am Jungfernstieg schließen. Der Grund: Drastisch steigende Mietforderungen. Die Fraktion DIE LINKE fordert von der Stadt Maßnahmen, um das Ende eines der ältesten Filmtheater Hamburgs zu verhindern. „Hier sorgt Mietwucher dafür, dass ein altehrwürdiges Kino wie das Streit’s schließen soll“, kritisiert Norbert... Mehr...

 
31. Oktober 2012 20. WP/Haushalt/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

LINKE unterstützt Offenen Brief: Voller Tarifausgleich für die Stadtteilkultureinrichtungen

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft unterstützt die Position der Hamburger Stadtteilkultureinrichtungen, die sich mit einem Offenen Brief an die Bürgerschaft gewandt haben. Ihre Forderung: eine Übernahme der tariflichen Mehrkosten und der Erhalt der kulturellen Infrastruktur. Mehr...

 
30. Oktober 2012 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Stiftung Historische Museen: LINKE kritisiert strukturelle Unterfinanzierung

Stiftung historische Museen /www.shmh.org

Der Senat hat heute eine Neuausrichtung der Historischen Museen der Stadt angekündigt. Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft begrüßt, dass der dauerhafte Erhalt der historischen Museen damit gesetzlich festgeschrieben werden soll. Gleichwohl kritisiert sie, dass die Neuausrichtung der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH)... Mehr...

 
16. Oktober 2012 20. WP/Kulturpolitik/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen 

Bundesfachkongress Interkultur – Neue Maßstäbe für die interkulturelle Kulturarbeit?

Die Linksfraktion begrüßt es sehr, dass der Bundesfachkongress Interkultur 2012 in Hamburg stattfindet. Der interkulturelle Austausch und Dialog ist von essentieller Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Deshalb ist das Engagement der Stadt, die den Kongress finanziell unterstützt, ein wichtiges Zeichen. „Um für Hamburg wirklich neue... Mehr...

 
10. Oktober 2012 20. WP/Startseite/Kulturhaushalt/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Geldversprechen für die Staatsoper und das Thalia Theater: Finanzspritzen aus undurchsichtiger Verschiebemasse?

Der Vertrag des Thalia Theater-Intendanten Joachim Lux wurde bis 2019 verlängert, die Staatsoper bekommt 2015 mit Kent Nagano einen neuen Generalmusikdirektor und mit Georges Delnon einen neuen Intendanten. Mit großen Gesten hat der Senat bereits medial verkündet, dass im Zuge der Vertragsverhandlungen auch Lösungen für die finanziellen Probleme... Mehr...

 
13. September 2012 20. WP/Bildung/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Startseite/Dora Heyenn/Norbert Hackbusch

LINKE fordert gesetzlichen Schutz für Bibliotheken

Rainer Ebert /wikipedia.org

Aufgrund des drohenden Stellenabbaus und Standortschließungen bei den öffentlichen Bücherhallen fordert die Fraktion DIE LINKE einen gesetzlichen Schutz für Hamburgs Bibliotheken. Der entsprechende Antrag zum Hamburgischen Bibliotheksgesetz (Drs. 20/5133) ist als TOP 42 der heutigen Bürgerschaftssitzung zur Debatte angemeldet. Mehr...

 
5. Juli 2012 20. WP/Elbphilharmonie/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Startseite

Elbphilharmonie: Einigung ohne Preisschild, Chance zur Neuordnung verpasst

Die Fraktion DIE LINKE kritisiert den Entschluss des Senats, weiterhin beim Bau der Elbphilharmonie mit dem Baukonzern Hochtief zusammen zu arbeiten. Zudem fehlt auch nach der jüngsten Vereinbarung im Projekt Elbphilharmonie weiterhin jegliche Kostentransparenz.  Mehr...

 
29. Juni 2012 20. WP/Musik/Medien/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Club-Proteste gegen GEMA-Gebührenordnung: Solidarität mit den Clubs! Für kulturelle Vielfalt!

Demonstration gegen die geplante Tarifreform der GEMA in Berlin

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft kritisiert die Vorschläge der GEMA für die künftigen Tarife. Sie sind auch im Sinne des Urheberrechtswahrnehmungsgesetzes nicht angemessen. Musikkneipen, Clubs, Diskotheken und andere gastronomische Betriebe wären in ihrer Existenz gefährdet, sollte die Reform wirksam werden. Deswegen... Mehr...

 
19. Juni 2012 20. WP/Kulturpolitik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Kulturtaxe: Kulturförderung muss Priorität haben

Auf der Tagesordnung der gemeinsamen Sitzung des Kulturausschusses und des Wirtschaftsausschusses steht heute die Einführung der Kulturtaxe. Entsprechend des aktuellen Gesetzentwurfes sollen lediglich 50 Prozent zusätzlicher Einnahmen durch die „Kultur- und Tourismustaxe“ den „Schwerpunkt Kultur“ haben. „Entscheidende Maßgabe“ bei der Vergabe soll... Mehr...

 
14. Juni 2012 20. WP/Startseite/Kultur/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch/Bürgerschaftsdebatte

LINKE begrüßt Deserteursdenkmal und schlägt Dammtor als Standort vor: „Der Kriegsklotz ist eine Schande“

"Kriegsklotz" am Dammtor.

In seiner Bürgerschaftsrede zu der geplanten Ehrung von Opfern der NS-Militärjustiz sagte Norbert Hackbusch, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Es gibt über 150 Kriegs- und Kriegerdenkmale in dieser Stadt. Aber kein Denkmal für Deserteure und andere Opfer der nationalsozialistischen... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 150

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.