Zur Zeit wird gefiltert nach: NOlympia

Pressemeldungern zum Thema
5. Mai 2015 21. WP/Startseite/NOlympia/Sport/Verfassung/Volksentscheid/ Pressemeldungen /Christiane Schneider

Olympia-Referendum: DIE LINKE legt eigenen Gesetzentwurf vor

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hat nach gründlicher Beratung beschlossen, den Entwurf von SPD, Grünen und CDU für eine Verfassungsänderung zur Einführung eines „Bürgerschaftsreferendums“ nicht zu unterstützen. Sie legt stattdessen einen eigenen Vorschlag für ein in der Verfassung zu verankerndes „Olympia-Referendum“ vor.... Mehr...

 
23. April 2015 21. WP/NOlympia/Verfassung/ Pressemeldungen /Christiane Schneider/Startseite

Olympia-Referendum demokratisch und fair ausgestalten!

Die gestrige Sachverständigen-Anhörung im Innenausschuss hat deutlich gemacht, dass auf dem Weg zu einem verbindlichen Olympia-Referendum komplexe Probleme zu lösen sind. Der Vorschlag von SPD und Grünen, ein „Hamburg-Referendum“ in der Verfassung zu verankern, wird dieser Aufgabe nicht gerecht, schon gar nicht der Gesetzentwurf der CDU. Als... Mehr...

 
25. März 2015 21. WP/NOlympia/ Stadtentwicklung /Sport/ Pressemeldungen /Aktuelle Stunde/Bürgerschaftsdebatte/Mehmet Yildiz/Startseite

Olympia-Debatte in der Hamburgischen Bürgerschaft: Rot-Grün muss Zahlen vorlegen und Referendum bindend machen

In der heutigen Aktuellen Stunde debattiert die Bürgerschaft über die Bewerbung Hamburgs für die Olympischen Spiele 2024. Hierzu erklärt Mehmet Yildiz, sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Der Senat hat bisher vermieden, einen Kostenplan vorzulegen. Mehr...

 
16. März 2015 21. WP/Startseite/NOlympia/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz

Nach DOSB-Entscheidung für Hamburg: LINKE kündigt Anti-Olympia-Kampagne an

Zur Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB), sich mit Hamburg für die Austragung Olympischer Spiele 2024 zu bewerben, erklärt Mehmet Yildiz, sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Wir werden weiter daran arbeiten, dass dieses irrwitzige Großprojekt nicht zustande kommt. Der Senat hat... Mehr...

 
10. März 2015 21. WP/NOlympia/ Stadtentwicklung /Sport/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Startseite

DOSB-Meinungsumfrage: Hamburg nicht in Geiselhaft nehmen

„Das Spiel des DOSB, beide Städte gegeneinander um die besten Umfragezahlen auszuspielen, ist unerträglich. Statt von vornherein Klarheit zu schaffen, welche Kriterien maßgeblich für die Entscheidung sind, wird bis zur letzten Sekunde gewartet. Hamburg und Berlin sollen in einem monatelangen, intransparenten Verfahren um die beste PR wetteifern,... Mehr...

 
19. Februar 2015 20. WP/NOlympia/Sport/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Startseite

Olympia: Jubelkampagnen ohne Kostentransparenz sind Täuschung der Öffentlichkeit

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft kritisiert, dass Senat und Unternehmen einseitig Werbung für die Austragung der Olympischen Spiele machen, obwohl die versprochene Offenlegung der Kosten bislang ausgeblieben ist. Mehr...

 
7. Februar 2015 20. WP/Allgemeines/NOlympia/ Migration & Flucht /Soziales/ Pressemeldungen /Startseite

Fraktionsvorsitzenden-Konferenz der LINKEN in Hamburg thematisiert die soziale Frage, die Olympia-Bewerbungen von Hamburg und Berlin und die Aufnahme von Flüchtlingen

Am 06./07. Februar fand in Hamburg die reguläre zweitägige Beratung der Fraktionsvorsitzenden der LINKEN der Länder und des Bundes statt. Ein Schwerpunktthema war die mögliche Bewerbung von Hamburg oder Berlin für Olympische Spiele im Jahr 2024 oder 2028. Mehr...

 
1. Februar 2015 20. WP/ Stadtentwicklung /NOlympia/Sport/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz

Olympia: LINKE kritisiert Privatisierungspläne und fehlenden Aufklärungswillen

Nach Aussagen des Chefs der Senatskanzlei, Christoph Krupp, seien verlässliche Zahlen insbesondere zu den Kosten der Olympischen Spiele auch bis zum möglichen Volksentscheid im September nicht zu nennen. Hierzu erklärt Mehmet Yildiz, sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Es kann doch nicht wahr... Mehr...

 
21. Januar 2015 20. WP/NOlympia/Sport/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Startseite

NOlympia in Hamburg - Keine Bewerbung ohne Kostentransparenz und Volksentscheid!

Der Senat macht Stimmung für Olympische Spiele in Hamburg, ohne die Bevölkerung zu beteiligen oder auch nur zu informieren. Die voraussichtlichen Kosten - die Linksfraktion schätzt mindestens 7,3 Milliarden Euro - sollen in der öffentlichen Diskussion offensichtlich keine Rolle spielen. DIE LINKE. Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft... Mehr...

 
20. Januar 2015 20. WP/NOlympia/ Stadtentwicklung /Sport/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Startseite

Olympia-Volksentscheid im September? LINKE kritisiert Umgang mit Bürgerbeteiligung

„Der Senat hat noch nicht einmal die Dinge umgesetzt die er selbst beschlossen hat. Bereits zum Dezember 2014 war angekündigt, Antworten insbesondere zu Kosten und Vertragsgestaltung zu erarbeiten. Dies ist bis heute nicht geschehen. Damit lässt man die Hamburgerinnen und Hamburger in Unkenntnis über die Sachlage. Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 64

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.