Zur Zeit wird gefiltert nach: Allgemeines

Pressemeldungern zum Thema
23. Juli 2012 20. WP/Allgemeines/Inneres/ Pressemeldungen /Termine/Christiane Schneider/Startseite

80 Jahre Altonaer Blutsonntag: Lesung und Gespräch mit Robert Brack im Rathaus

Am kommenden Mittwoch, den 25. Juli, um 18 Uhr im Bürgersaal des Hamburger Rathauses lädt die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft herzlich zu Lesung und Gespräch mit Robert Brack "80 Jahre Altonaer Blutsonntag" ein. Die Moderation übernimmt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christiane Schneider. Mehr...

 
17. Juni 2012 20. WP/ Pressemeldungen /Allgemeines/Haushalt/Soziales/Volksentscheid/Rekommunalisierung

Fraktionsklausur: Haushalt und Rekommunalisierung

LINKE Alternativen zum Privatisierungsdruck, die Haushaltsdebatte sowie die Schuldenbremse standen im Zentrum der Klausurtagung der Hamburger Linksfraktion an diesem Wochenende in Plön / Holstein. Für die anstehende Haushaltsdebatte verständigten sich die Abgeordneten darauf, sich für eine Verbesserung der Einnahmen und eine andere Ausgabenpolitik... Mehr...

 
9. Mai 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsdebatte/Dora Heyenn/Startseite

Rechnungshofspräsident: Bürgerschaft lässt Senatskandidaten durchfallen

Dora Heyenn, Fraktionsvorsitzende

Der vom Senat als künftiger Präsident des Rechnungshofs vorgeschlagene Stefan Schulz ist bei der heutigen Wahl durchgefallen. Er erhielt nur 78 statt der erforderlichen 81 Stimmen. Die Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn erklärt dazu: "Die SPD-Fraktion hat offensichtlich den CDU-Kandidaten auflaufen lassen. Wir sind entsetzt darüber, wie mit diesem... Mehr...

 
30. April 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsfraktion/Kersten Artus/Vorgang abgeschlossen

Tag der Arbeit: Mindestlohn in Hamburg ist möglich und notwendig! LINKE ruft zu Mai-Demonstrationen auf

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von zunächst zehn Euro brutto pro Stunde, mittelfristig sollte der gesetzliche Mindestlohn 60 Prozent des Durchschnittslohns betragen. Ein Bundesland kann keinen Mindestlohn für alle Branchen einführen, dennoch ist Hamburg nicht hilflos: Für... Mehr...

 
18. März 2012 Allgemeines/Dora Heyenn/ Pressemeldungen 

Bundespräsidentenwahl

Beate Klarsfeld

Bei der heutigen Bundespräsidentenwahl hat die Kandidatin der LINKEN Beate Klarsfeld 126 Stimmen erhalten. Und damit drei Stimmen mehr, als die Stimmen der Walhlfrauen und Männer der LINKEN.  Mehr...

 
19. Februar 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsfraktion/Dora Heyenn

Ein Jahr nach der Wahl: Soziale Gerechtigkeit und Solidarität bleiben auf der Strecke - gutes Regieren sieht anders aus

SPD Schleswig-Holstein /wikipedia

„Olaf Scholz muss mehr tun als allgemeine Ziele ankündigen, sein Senat muss handeln. Gutes Regieren sieht anders aus – die Bilanz ist mager! Die SPD hat im Wahlkampf ganz auf ihren Kandidaten gesetzt und wenig versprochen, in der Regierung aber noch weniger umgesetzt. Der Senat präsentiert sich mit seiner Kürzungspolitik als strenger... Mehr...

 
17. Februar 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Rücktritt des Bundespräsidenten

Stephan Czuratis /wikipedia

Dazu erklärt Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn: "Christian Wulff ist mit seinem Rücktritt der Aufhebung seiner Immunität zuvorgekommen. Die letzten beiden Bundespräsidenten haben gezeigt, was dabei rauskommt wenn Kandidaten in parteipolitischen Kampfabstimmungen durchgesetzt werden. Deshalb ist es diesmal umso wichtiger eine, von allen im Bundestag... Mehr...

 
16. Februar 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

SPD missbraucht gemeinsamen Parlamentsausschuss für Wahlkampfzwecke

Nach der Übernahme der Windenergiemesse Husum durch Hamburg und dem Vorschlag des Senats eine eigene Investitionsbank zu gründen, kamen die Sozialdemokraten in der Hansestadt auf die Idee, man müsste sich in Zukunft besser mit den Schleswig-Holsteinern abstimmen.  Mehr...

 
15. Februar 2012 20. WP/Allgemeines/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Parlamentariertag der LINKEN in Kiel: „Finanzkrise – auch eine Krise der Demokratie“

Beim 2. Parlamentariertag werden die fast 300 Mitglieder von Europaparlament, Bundestag und Landtagen mit dem Mandat der LINKEN vom 16. Februar, 12 Uhr, bis 17. Februar 2012, 14 Uhr, in Kiel (Halle 400, An der Halle 400 1, 24143 Kiel), ausführlich Möglichkeiten und Notwendigkeiten einer Weiterentwicklung der Demokratie diskutieren. Auch die... Mehr...

 
10. Februar 2012 20. WP/Thema der Woche/Allgemeines/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Schreibers Rücktritt überfällig, Aufarbeitung muss weitergehen!

Zu dem Rücktritt von Bezirksamtschef Markus Schreiber erklärt Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn: "Es war höchste Zeit, dass der lange zaudernde Bürger¬meister endlich personelle Konsequenzen gezogen und Bezirksamtsleiter Markus Schreiber dazu bewegt hat, die politische Verantwortung zu übernehmen. Allerdings musste die Opposition massiv... Mehr...

 

Treffer 51 bis 60 von 90

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.