Zur Zeit wird gefiltert nach: Arbeitsmarktpolitik

Pressemeldungern zum Thema
21. Februar 2012 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Tim Golke

Zehn Jahre Hartz-Kommission – zehn Jahre Armut per Gesetz LINKE stellt Antrag an die Bürgerschaft

Dieter Schütz /pixelio.de

Am 22.02.2002 wurde von der rot-grünen Bundesregierung die sogenannte Hartz-Kommission eingesetzt. Sie sollte Vorschläge zur Reform des Arbeitsmarktes und der sozialen Sicherungssysteme erarbeiten, die dann auch später in den berühmten vier Hartz-Gesetzen umgesetzt wurden. Mehr...

 
25. Januar 2012 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Bürgerschaftsdebatte/Tim Golke

Keine öffentliche Förderung für Leiharbeit!

Tim Golke, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der LINKEN

Leiharbeit galt einst als Instrument, um Auftragsspitzen in Betrieben auszugleichen. Durch die Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes wurden zunehmend aber unbefristete, nach Tarif entlohnte Stellen umgewandelt: Stammbelegschaften wurden reduziert, Löhne und Gehälter sanken. Hamburg gilt nach Bremen als Hochburg der Leiharbeit. Mehr...

 
22. Dezember 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir/Tim Golke

Armutsbericht: Armut ohne Arbeit und Armut trotz Arbeit

Armutsbericht des PWV 2011

Armut hat sich in der reichen Welthafenstadt Hamburg als Massenphänomen verfestigt. Der Senat ist zwar nicht für die Un-Sozialpolitik der Bundesregierung verantwortlich. Der Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes stellt aber nicht nur der Bundesregierung ein Armutszeugnis aus, sondern auch dem SPD-Senat.  Mehr...

 
19. Dezember 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Arbeitsmarktpolitik: LINKE fordert Ende der Schulddebatte und normale Jobs statt Ein-Euro-Jobs!

Dieter Schütz /pixelio.de

Hamburg hat in diesem Jahr die Bundesmittel zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Menschen nicht ausgeschöpft. Bedingt durch das Hin und Her bei der Vergabe der Ein-Euro-Jobs sind noch 11 Mio. Euro übrig. Senator Scheele hat vor allem den Mitte des Jahres geschassten Geschäftsführer des Jobcenters Bösenberg dafür verantwortlich gemacht.  Mehr...

 
30. November 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Ältere langzeiterwerbslose Menschen in Hamburg mit neuem Rekordstand – Arbeitsmarktprogramm des Senats schon jetzt gescheitert

Dieter Schütz /pixelio.de

Die Arbeitsagentur hat heute die neuen Arbeitslosenzahlen für Hamburg bekannt gegeben. Die Stimmung am Hamburger Arbeitsmarkt sei gut: Die Beschäftigung steige weiterhin, Unternehmen suchten vermehrt neue Mitarbeiter und die Arbeitslosigkeit gehe zurück. Tatsächlich gibt es beim Jobcenter aber einen neuerlichen Anstieg gegenüber dem... Mehr...

 
12. November 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Soziale Träger: In Armutsgebieten geht ab 2012 das Licht aus, Sozialer Arbeitsmarkt nicht in Sicht!

Dieter Schütz / www.pixelio.de

Die Vollversammlung der Hamburger Beschäftigungsträger und die bag arbeit Landesverband Hamburg haben in einer gemeinsamen Presseerklärung angeprangert, dass der Senat den Vertrag über die gemeinsame Einrichtung Jobcenter team.arbeit.hamburg breche, in dem er mit dem Ergebnis des gerade durchgeführten Interessenbekundungsverfahrens zur Vergabe der... Mehr...

 
2. November 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Langzeiterwerbslosigkeit in Hamburg nimmt weiter zu – Statistiktricks eingeräumt!

Dieter Schütz /pixelio.de

Laut Arbeitsagentur Hamburg gab es im Oktober in Hamburg im Vergleich zum Oktober 2010 einen Rückgang von 2.700 (13%) gemeldeten Arbeitslosen auf jetzt 68.800. Die Arbeitslosenquote bleibt wie im September 2011 aber bei 7,4 %. Bei den Arbeitslosen im Hartz-IV-Bezug (SGB II) hat es dagegen im Vergleich zum Oktober 2010 sogar einen Anstieg der... Mehr...

 
21. Oktober 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Arbeitsmarktprogramm im Sozialausschuss vorgestellt – die Fraktion DIE LINKE sieht Defizite

Dieter Schütz / pixelio

Die Fraktion DIE LINKE hat eine auf die schriftliche Anfrage an den Senat „ Anpassungsbedarf beim Arbeitsmarktprogramm des Senats wegen der beschlossenen Reform der Arbeitsmarktförderung? (DR 20/1803) ernüchternde Antworten erhalten. Die massiven Kürzungen der Finanzmittel für den bundesweiten Arbeitsmarkt treffen auch Hamburg. Mehr...

 
14. Oktober 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Stopp der Arbeitsmarktreform im Bundesrat endgültig gescheitert – Senator Scheele ohne realistische Perspektive

Arbeitsmarktpolitik / Dieter Schütz /pixelio.de

Heute hat ein Antrag zur grundlegenden Überarbeitung der von der Koalition im Bundestag beschlossenen Reform der Arbeitsmarktinstrumente im Bundesrat nicht die erforderliche Mehrheit gefunden, um den Vermittlungsausschuss wegen der Arbeitsmarktreform als Ganzes anzurufen. Mehr...

 
5. Oktober 2011 20. WP/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Joachim Bischoff

Baustelle Arbeitsmarktprogramm: LINKE kritisiert Defizite

Arbeitsmarkt by Dieter Schütz / www.pixelio.de

Die Fraktion DIE LINKE hat auf die schriftliche Anfrage an den Senat „Arbeitsmarktprogramm und Interessenbekundungsverfahren – mit etwas zu heißer Nadel gestrickt?“ (Drs. 20/1617) Antworten erhalten, die die befürchtete Unsicherheitslage für die betroffenen langzeiterwerbslosen BürgerInnen, die Mitarbeiter/-innen des Jobcenters team.arbeit.hamburg... Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 102

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.