Zur Zeit wird gefiltert nach: Betrieb & Gewerkschaft

Pressemeldungern zum Thema
5. Mai 2011 Betrieb & Gewerkschaft/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

BeamtInnen-Demo heute in Hamburg: Linksfraktion solidarisch

Die gewerkschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DI ELINKE in der hamburgischen Bürgerschaft, Kersten Artus: „Die Fraktion DIE LINKE hat auch in der gestrigen Bürgerschaftssitzung mehrfach deutlich gemacht, dass sie die geplanten Kürzungen bei den Beamten und Beamtinnen dieser Stadt für unzumutbar hält. Der SPD-Senat würde nicht nur ein... Mehr...

 
29. April 2011 20. WP/Betrieb & Gewerkschaft/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Fauler Kompromiss bei Sonderzahlungen für BeamtInnen inakzeptabel

Mit Befremden hat die Fraktion DIE LINKE in der hamburgischen Bürgerschaft die Nachricht aufgenommen, dass das Weihnachtsgeld für die Beamten und Beamtinnen der Stadt künftig an Kinder gekoppelt werden und mit den verdienten Tariferhöhungen gekoppelt werden soll. Hier sollen die Interessen gespalten werden. Ein ziemlich durchschaubarer Trick, dem... Mehr...

 
14. April 2011 20. WP/Arbeitswelt/Kersten Artus/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Leiharbeit im Öffentlichen Dienst begrenzen!

Leiharbeit ist für Hunderttausende Menschen ein dauerhaftes Schicksaal geworden. Leiharbeit hat feste Arbeitsplätze vernichtet und die Löhne gedrückt. Das hat nicht nur Folgen für die Leiharbeitenden, die einem höherem Verarmungsrisiko ausgesetzt sind, sondern auch für die öffentlichen Haushalte. Elf Milliarden Euro muss der Bund jährlich... Mehr...

 
18. Januar 2011 Arbeitswelt/Kersten Artus/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Hamburger Traditionsdruckerei Broschek meldet Insolvenz an: Missmanagement gefährdet Arbeitsplätze

Für das Hamburger Traditionsunternehmen, die Tiefdruckerei Broschek in Meiendorf wurde jetzt ein Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt. Diese erfolge im Rahmen der Gesamtinsolvenz der „schlott gruppe ag“. Von der Insolvenz sind unmittelbar die 140 Beschäftigten von Broschek Tiefdruck in Hamburg Meiendorf, und auch über 100 Leiharbeitnehmer... Mehr...

 
30. Dezember 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/Soziales

Lohndumping des Senats bei Bundesvertretung, Personalamt und Sprinkenhof AG

Nachdem das Bundesarbeitsgericht der „christlichen“ Gewerkschaftsorganisation für Leiharbeit CGZP die Tariffähigkeit abgesprochen hatte, ist nun ein Musterprozess beim Arbeitsgericht Berlin anhängig. Es geht um zurückliegende Zeiträume von bis zu vier Jahren, in denen Leiharbeiter genauso wie die jeweiligen Stammbelegschaften entlohnt hätten... Mehr...

 
29. Oktober 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Arbeitsmarktzahlen: Belebung des Arbeitsmarktes nur auf dem Papier

Wie man den aktuellen Arbeitsmarktzahlen entnehmen konnte, sind die Zahlen laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit in Hamburg um ca. 1.400 auf nunmehr 70.546 gemeldete Arbeitslose gesunken. Darüber wird von Seiten der Regierung und in der bürgerlichen Presse gejubelt und mancher sieht schon Vollbeschäftigung nahen.  Mehr...

 
30. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Kersten Artus/Arbeitswelt/ Pressemeldungen 

Kirchen als Arbeitgeberinnen: CDU und GAL drücken sich vor dem Thema

Als "Ohrfeige für alle Menschen, die in kirchlichen Einrichtungen arbeiten", bezeichnete Kersten Artus, gewerkschafts- und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, die Ablehnung der Regierungsparteien CDU und GAL, die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE in Wirtschafts- und Sozialausschuss zu... Mehr...

 
9. September 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

LINKE kritisiert Ausdehnung der verkaufsoffenen Sonntage

Nach Medienberichten legte der Konsum in Hamburg gegenüber dem Vorjahr um ca. drei Prozent zu. Das ist fast doppelt so viel wie im Bundesdurchschnitt, der Einzelhandel steht gut da. Der Geschäftsführer der Fachverbände des Hamburger Einzelhandels (FHE) Ulf Kalkmann schlägt dennoch drei zusätzliche verkaufsoffene Sonntage zur Stützung des... Mehr...

 
27. August 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

LINKE fordert vom Wirtschaftssenator Taten

Der umstrittene Wirtschaftssenator Ian Karan nennt im heutigen Hamburger Abendblatt-Interview Optimismus als Leitmotiv seiner Amtszeit. Elisabeth Baum, wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, fordert hingegen Taten, die den Menschen Perspektiven eröffnen: Mehr...

 
18. August 2010 Arbeitswelt/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Leiharbeit bei Airbus: LINKE solidarisch mit Belegschaft

Entschuldigt sich Olaf Scholz heute in Finkenwerder? 2.000 Leiharbeitnehmer bei Airbus sind von Arbeitsplatzverlust bedroht. Linksfraktion fordert: Schluss mit dem Verleihen vom menschlicher Arbeitskraft! Gleiche Rechte für alle! Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 96

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.