Zur Zeit wird gefiltert nach: Betrieb & Gewerkschaft

Pressemeldungern zum Thema
22. Juni 2010 Betrieb & Gewerkschaft/Kersten Artus/Gesundheit/ Pressemeldungen 

LINKE unterstützt Streikaufruf in Hamburger Kliniken

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft für morgen die Beschäftigten zahlreicher Hamburger Kliniken zu zum Warnstreik auf. Der Grund sind die Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Krankenhaus-Arbeitgeberverband Hamburg (KAH). Mehr...

 
11. Juni 2010 Arbeitswelt/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Bagatellkündigung: Glückwunsch für Emmely - Blamage für die Bürgerschaft

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft ist erfreut über die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt, das die Kündigung gegen die 52-jährige Kassiererin Barbara E. für nichtig erklärt hat. Sie hatte angeblich Pfand-Bons unterschlagen, die einen Wert von 1,30 Euro hatten.  Mehr...

 
28. Mai 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Leiharbeit im Einzelhandel: Protestkundgebung vor Toys´R´Us in Eidelstedt

Mit steigender Tendenz werden Leiharbeiter in vielen Hamburger Einzelhandelsfirmen für alltägliche Arbeiten eingesetzt. Dafür verdienen sie deutlich schlechter als ihre regulär beschäftigten Kollegen, da sie nur noch nach Leiharbeitstarif bezahlt werden. Große Arbeitsverdichtung, soziale Unsicherheit durch befristete Arbeitsverträge und ständig... Mehr...

 
16. Mai 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Neue Jobs in der Krise?! Erklärung der arbeitsmarkt- und beschäftigungspolitischen Konferenz der Linksfraktion

Am 24.April fand im Hamburger Curiohaus eine arbeitsmarkt- und beschäftigungspolitische Konferenz der Hamburger LINKEN statt, auf der zahlreiche Abgeordnete, Gewerkschafter/innen, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler/innen, Betriebs- und Personalräte und Erwerbslose über die notwendigen politischen Konsequenzen aus der anhaltenden... Mehr...

 
12. Mai 2010 Kersten Artus/Arbeitswelt/ Pressemeldungen 

Erfolgreiche Personalratswahlen der Stadt Hamburg

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) zieht eine positive Bilanz der bisherigen Ergebnisse der Personalratswahlen bei der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Fraktion DIE LINKE begrüßt insbesondere die auf bis zu 83% gestiegene Wahlbeteiligung und gratuliert den gewählten Personalratsmitgliedern. Mehr...

 
5. Mai 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Karstadt: Feindliche Übernahme gegen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Die heutige Betriebsversammlung soll es an den Tag bringen, was der Investor Triton den Beschäftigten von Karstadt zusätzlich zu dem, mit dem Insolvenzverwalter schon ausgehandelten Gehaltsverzicht, zumuten möchte. Wahrscheinlich ist, dass der mit ver.di geschlossene Haustarifvertrag gekündigt werden soll. Mehr...

 
30. April 2010 Arbeitswelt/ Pressemeldungen 

Moonlightshopping: Bessere Umsätze für den Handel?

Das scheinen die Geschäftsleute und die meisten Abgeordneten der Bezirksversammlung Harburg zu glauben. In der Bezirksversammlung wurde der Antrag auf Ladenöffnungszeiten am Abend vor dem 1. Mai bis 24:00 Uhr, abgeschwächt und nur eine Erlaubnis bis 22 Uhr erteilt.  Mehr...

 
20. April 2010 Kersten Artus/Arbeitswelt

Widerstand ist ein gutes Recht: Linksfraktion fordert Generalstreik

Demokratische und Freiheitsrechte gelten als Grundpfeiler dieser Gesellschaft. Die meisten dieser Rechte sind gesetzlich festgeschrieben - etwa das Wahlrecht oder die Berufsfreiheit. Ein wesentliches Recht darf in Deutschland nicht ausgeübt werden: der politische Streik.  Mehr...

 
12. April 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Karstadt: Ergebnis der heutigen Gläubigerversammlung wird mit Spannung erwartet

Mit den bundesweit 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter warten auch die Hamburger Beschäftigten des Konzerns gespannt auf das Ergebnis der heute statt findenden Gläubigerversammlung. Nach den Immobilienzockereien und vielen Fehlentscheidungen des Vorstands vom damaligen Mutterkonzerns Arkandor, musste Anfang Juni 2009 Insolvenz angemeldet... Mehr...

 
25. März 2010 Arbeitswelt/Gleichstellung/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Equal Pay Day 2010: Arbeit neu bewerten, Steuergerechtigkeit, Mindestlöhne und Arbeitszeitverkürzung für alle - notfalls per Gesetz!

Die Forderung nach gleichem Geld für gleiche Arbeit ist richtig, aber sie ist unrealistisch, wenn nicht auf die Vielfalt und die Verschränkung der Ursachen geachtet wird: Frauen verdienen vor allem deswegen ein Viertel als Männer, weil ihre Tätigkeiten anders bewertet werden und weil sie häufiger eine geringere Anzahl an Erwerbsstunden aufweisen -... Mehr...

 

Treffer 71 bis 80 von 96

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.