Zur Zeit wird gefiltert nach: Arbeitsmarkt

Pressemeldungern zum Thema
30. September 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarkt/Arbeitsmarktpolitik/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

Jobcenter zahlen Millionen, um sich von KundInnen abzuschotten

Die Fraktion DIE LINKE fordert in der heutigen Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft vom Senat, Jobcenter team.arbeit.hamburg zu veranlassen, die Telefonlisten aller Standorte nach §5(4) Informationsfreiheitsgesetz frei über das Internet bereitzustellen. Mit dem Antrag (Drs. 21/1446) sollen „eine echte Verbesserung für die Menschen erreicht und... Mehr...

 
4. September 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarkt/Soziales/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

Hamburgs Jobcenter steuern auf neuen Sanktionsrekord zu

Die Hamburger Jobcenter haben in den Monaten Januar bis Juli dieses Jahres bereits rund 31.800 Sanktionen verhängt, im gesamten Jahr 2014 waren sie auf 33.000 Sanktionen gekommen. Setzt sich dieser Trend fort, ist mit mehr als 40.000 Sanktionen für das Gesamtjahr 2015 zu rechnen – ein neuer Rekord. Häufigster Grund für Geldkürzungen sind mit 72... Mehr...

 
25. Juni 2015 21. WP/Startseite/Hafen/Arbeitsmarkt/NOlympia/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Arbeitsplätze am BUSS Hansa Terminal müssen bleiben!

Mehrere Dutzend Beschäftigte des BUSS Hansa Terminal (BHT) haben bei der Vorstellung der Pläne für den Bau des Olympiageländes auf dem Kleinen Grasbrook am Dienstagabend gegen die Vernichtung ihrer Arbeitsplätze demonstriert. „Die Kollegen vom BHT protestieren zurecht“, erklärt dazu Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE... Mehr...

 
23. Juni 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarktpolitik/Arbeitsmarkt/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

Ombudsstelle für ALG II-Beziehende: Das muss drin sein!

An jedem Jobcenter-Standort sollen unabhängige Ombudsstellen für ALG-II-Berechtigte eingerichtet werden – das fordert die Fraktion DIE LINKE. Mit dem in der morgigen Plenarsitzung der Hamburgischen Bürgerschaft zu debattierenden Antrag (Drs. 21/726)soll den ALG II-Berechtigten ein unabhängiges und neutrales Beratungsinstrument an die Hand gegeben... Mehr...

 
9. Juni 2015 21. WP/Anträge/Arbeitsmarkt/ Pressemeldungen /Inge Hannemann/Startseite

DIE LINKE will Lohnungleichheit in den Jobcentern beseitigen

Die Fraktion DIE LINKE will die langjährige Lohnungerechtigkeit zwischen städtischen Angestellten in den Jobcentern und ihren KollegInnen von der Bundesagentur für Arbeit (BA) beseitigen. Der entsprechende Antrag (Drs. 21/623) wird am Donnerstag in der Plenarsitzung behandelt. „Wenn kleine Städte wie Mönchengladbach es schaffen, diese elementare... Mehr...

 
6. Mai 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarkt/Arbeitsmarktpolitik/Soziales/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

Jobcenter: Sparen auf Kosten von Erwerbslosen und MitarbeiterInnen

Die neue Software und das neu eingeführte Vier-Augen-Prinzip in den Hamburgern Jobcentern gehen direkt auf Kosten der Erwerbslosen und der MitarbeiterInnen. Das belegt die Antwort auf die Große Anfrage zu Befristungen, Betreuungszahlen und Maßnahmen in Hamburger Jobcentern (Drs. 21/125) der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.... Mehr...

 
4. Mai 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarktpolitik/Arbeitsmarkt/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

„Funktionierender Arbeitsmarkt in Hamburg ist vorgegaukelt“

Die Zahl der Arbeitslosen in den Hamburger Jobcentern hat im April im Vergleich zum Vormonat zugenommen, auch wenn mit den Zahlen der Bundesagentur für Arbeit das Gegenteil suggeriert wird. „Es ist ein Skandal, dass den Hamburgerinnen und Hamburgern ein funktionierender Arbeitsmarkt und die Vermittlung darin vorgegaukelt wird“, erklärt dazu Inge... Mehr...

 
27. April 2015 21. WP/Startseite/Arbeitsmarkt/Arbeitswelt/Öffentliche Unternehmen/ Pressemeldungen /Inge Hannemann

Hamburg benachteiligt Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst

BeamtInnen und Angestellte in Hamburger Behörden verrichten die gleiche Arbeit – werden dafür aber ungleich bezahlt. Diese Lohnunterschiede können mehrere hundert Euro monatlich betragen. Das geht aus den Antworten des Senats auf zwei Schriftliche Kleine Anfragen (Drs. 21/273, 21/92) der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hervor.... Mehr...

 
13. April 2015 21. WP/Arbeitsmarktpolitik/Arbeitsmarkt/ Pressemeldungen /Inge Hannemann/Sabine Boeddinghaus/Startseite

Proteste gegen Agenda 2010: „Ausgrenzung und Angst“

Harburg Am Werder am Donnerstag um 10 Uhr und zeigt sich damit solidarisch mit der „Initiative AufRecht bestehen“, die die bundesweiten Aktionen organisiert. „Die Agenda 2010 und Hartz IV haben wie keine Arbeitsmarktreform zuvor zu Stigmatisierung, Ausgrenzung, Existenznöten von Menschen und gesellschaftlicher Spaltung geführt. Eine Umkehr ist... Mehr...

 
29. März 2015 21. WP/Arbeitsmarkt/ Pressemeldungen /Inge Hannemann/Startseite

Starker Anstieg von Krankenzeiten in Hamburgs Jobcentern

Die Fehlzeitenquote in den Jobcentern team.arbeit.hamburg sind in den letzten beiden Jahren deutlich angestiegen. Dies ergab eine Schriftliche Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 16

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.