Zur Zeit wird gefiltert nach: Musik

Pressemeldungern zum Thema
12. Februar 2014 20. WP/Startseite/Betrieb & Gewerkschaft/Musik/Kulturpolitik/Haushalt/ Pressemeldungen /Kersten Artus/Norbert Hackbusch

„Streik an der Jugendmusikschule setzt wichtiges Zeichen“

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft erklärt sich solidarisch mit dem Streik der Lehrkräfte der staatlichen Jugendmusikschule in Hamburg. „Es ist nicht zu akzeptieren, dass sich Hamburg als Musikstadt bezeichnet, aber die Lehrkräfte in diesem Bereich so schlecht bezahlt“, erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher... Mehr...

 
26. September 2013 20. WP/Startseite/Kultur/Musik/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Club Molotow: Heute Preisträger, morgen Schutthaufen?

Molotow muss bleiben!

Ohne eine Übergangslösung und ein Rückkehrrecht zu garantieren, hat die Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG am Dienstag den Gewerbemietern in den Esso-Häusern gekündigt. „Mit diesem Vorgehen sinkt die Glaubwürdigkeit des Unternehmens Bayerische Hausbau noch tiefer“, kommentiert Norbert Hackbusch, Vorsitzender des Kulturausschusses. Von den... Mehr...

 
30. August 2013 20. WP/Startseite/Musik/Kulturhaushalt/ Pressemeldungen /Norbert Hackbusch

Symphoniker-Insolvenz war absehbar und vermeidbar

Medienberichten zufolge stehen die Hamburger Symphoniker kurz vor der Insolvenz. „Das war seit Jahren vorhersehbar, der Senat mit seiner angeblich soliden Politik hat aber nichts dagegen unternommen“, erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Vorsitzender des... Mehr...

 
29. Juni 2012 20. WP/Musik/Medien/ Pressemeldungen /Kersten Artus

Club-Proteste gegen GEMA-Gebührenordnung: Solidarität mit den Clubs! Für kulturelle Vielfalt!

Demonstration gegen die geplante Tarifreform der GEMA in Berlin

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft kritisiert die Vorschläge der GEMA für die künftigen Tarife. Sie sind auch im Sinne des Urheberrechtswahrnehmungsgesetzes nicht angemessen. Musikkneipen, Clubs, Diskotheken und andere gastronomische Betriebe wären in ihrer Existenz gefährdet, sollte die Reform wirksam werden. Deswegen... Mehr...

 

Beiträge zu Wissenschaft & Hochschule

Keine Artikel in dieser Ansicht.