Presseerklärung zum Thema
27. Mai 2015 21. WP/Soziales/ Wohnen / Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Ein Dach über dem Kopf: Das muss drin sein!

Das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot ruft für morgen zu einem Protestmarsch auf, um auf die unzumutbaren Zustände in der öffentlichen Notunterbringung obdachloser HamburgerInnen aufmerksam zu machen. „DIE LINKE unterstützt dieses Anliegen voll und ganz und wird nicht nur mitmarschieren, sondern das Thema Obdachlosigkeit einmal mehr dort... Mehr...

 
22. Mai 2015 21. WP/Startseite/ Wohnen /Soziales/ Pressemeldungen /Heike Sudmann

Mietpreisbremse: Senat lässt sich am Nasenring vorführen

SPD und CDU haben im April 2015 im Bundestag mit dem Mietrechtsnovellierungsgesetz die gesetzliche Grundlage für die Einführung einer so genannten Mietpreisbremse geschaffen. Doch der SPD-geführte Senat in Hamburg weigert sich, diese für MieterInnen günstige Regelung sofort umzusetzen, genauso wie die SPD-Alleinregierung schon die Einführung der... Mehr...

 
28. April 2015 21. WP/Startseite/ Stadtentwicklung / Wohnen / Pressemeldungen /Heike Sudmann

Keinerlei Entspannung auf dem Wohnungsmarkt

Der aktuellen Ohmoor-Studie zufolge sind die Mieten in Hamburg im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken – um lediglich 0,37 Prozent. Damit kostet ein Quadratmeter netto/kalt im Schnitt 11,79 statt 11,83 Euro. Gleichzeitig sind die Preise für Eigentumswohnungen um volle elf Prozent auf fast 4500 Euro pro Quadratmeter gestiegen. „Von einer... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 139

Beiträge zu Wohnen

20. April 2011 20. WP/Joachim Bischoff/Michael Joho/ Wohnen 

Die „Gagfah“ in öffentliche Hand!

Schlagzeilen macht die Gagfah nun endlich auch in Hamburg. Seit Jahren modern die Häuser dieses bis 2004 noch im öffentlichen Besitz befindlichen Wohnungsunternehmens vor sich, doch erst die Demonstration von gut 200 MieterInnen vor allem aus Wilhelmsburg und Steilshoop am 24. März, zwei Kleine Anfragen an den Senat und die Ankündigung des... Mehr...

 
13. April 2011 20. WP/Aktuelle Stunde/Joachim Bischoff/ Wohnen 

Zur wohnungspolitischen Bürgerschafts-Debatte am 13. April 2011

Auf der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft am 13. April 2011 macht ausgerechnet die FDP-Fraktion die Frage „Wohnungsnot – Wohnungsmangel? Was denn nun, Frau Blankau?“ zum Gegenstand der Aktuellen Stunde. Tatsäch-lich wird damit ein Problem aufgegriffen, das in den vergangenen Wochen die Berichterstattung in den Medien prägte. Mehr...

 
7. April 2011 20. WP/Antje Schellner/ Stadtentwicklung 

Walters Welt oder: ein „demokratisch wurstiges Verfahren“ – Wie Bürgerbeteiligung wieder mal nicht funktioniert

Gut 250 Menschen tummelten sich am 5. April im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses, um sich über den Stand der Planungen zu Bebauung des Altonaer Bahnhofgeländes zu informieren. Stadtplaner Johannes Gerdelmann von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) und Oberbaudirektor Jörn Walter persönlich präsentierten den Planungsstand und... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 16