Pressesprecher der Fraktion

Pressesprecher

Florian Kaiser

 

Telefon: 040 / 42 831- 2445

Mobil: 0160 / 9857 4945

pressestelle@linksfraktion-hamburg.de

 

 

 

Tweets der Fraktion DIE LINKE

 

DIE LINKE

 

Pressemeldungen

23. Juni 2010 Dora Heyenn/Bildung/ Pressemeldungen 

Bildungserfolg wird durch Armut ausgebremst

Mal wieder hat die Kultusministerkonferenz eine Bildungsstudie anfertigen lassen und mal wieder können ca. ein Viertel aller NeuntklässlerInnen nur Texte auf Grundschulniveau verstehen. Dabei hatte die Kultusministerkonferenz nach den ähnlich verheerenden Ergebnissen von PISA 2000 Besserung versprochen.  Mehr...

 
23. Juni 2010 Dora Heyenn/Haushalt/ Pressemeldungen 

Haushalt: Nebelkerzen statt Klarheit

Der Senat hat sich nach Jahren der Lügen und „kreativen Haushaltsführung" dazu durchgerungen, das dramatische strukturelle Haushaltsdefizit zuzugeben und wollte angeblich fortan die volle Wahrheit zur Haushaltslage auf den Tisch legen bzw. in der Regierungserklärung verkünden. Mehr...

 
23. Juni 2010 Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen 

Möbel Höffner: Ansiedlung auf Kosten der Lebensqualität

Die Endphase der Genehmigung für die Ansiedlung des Möbelkonzerns Möbel Höffner in Eidelstedt läuft. Dr. Joachim Bischoff, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, befürchtet einen massiven Verlust an Lebensqualität für die BürgerInnen des Stadtteils:  Mehr...

 
22. Juni 2010 Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen 

St. Georg im Fokus: Vertreibung am Hansaplatz und soziale Erhaltungsverordnung

Medien und Senat rücken das Hauptbahnhofsviertel in den Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung, es wird über Kritik des Bürgervereins St. Georg am Umbau des Hansaplatzes berichtet. Der zuständige Bezirk hat den Ideengeber und Architekten entlassen, und seitdem läuft manches anders, als in dem Beteiligungsverfahren vereinbart wurde. Mehr...

 
22. Juni 2010 Betrieb & Gewerkschaft/Kersten Artus/Gesundheit/ Pressemeldungen 

LINKE unterstützt Streikaufruf in Hamburger Kliniken

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft für morgen die Beschäftigten zahlreicher Hamburger Kliniken zu zum Warnstreik auf. Der Grund sind die Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Krankenhaus-Arbeitgeberverband Hamburg (KAH). Mehr...

 
22. Juni 2010 Norbert Hackbusch/Kultur/ Pressemeldungen 

Ölkonzern erklärt Gängeviertel zum Sicherheitsrisiko

Zu der Berichterstattung über „Sicherheitsbedenken“ des benachbarten Esso-Konzerns gegenüber dem Gängeviertel, erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher: „Die Künstlerinitiative hat durch ihr Engagement nicht nur einen kreativen Ort geschaffen, sondern auch ein Stück historisches Hamburg vor der Abrissbirne gerettet.  Mehr...

 
22. Juni 2010 Christiane Schneider/Inneres/ Pressemeldungen 

Neonazistische NPD agitiert gegen Schulreform

Seit Wochen bereitet die neonazistische NPD Hamburg eine Kampagne gegen die Schulreform vor. Seit gestern stehen die ersten Plakate in der Innenstadt. Auf den Plakaten agitiert die NPD mit der Suggestivfrage „Tragen sie auch Verantwortung für ihre Kinder und Enkelkinder? Dann...“ „Ja zur Vorlage der Volksinitiative „Wir wollen lernen“ und „Nein... Mehr...

 
22. Juni 2010 Joachim Bischoff/Haushalt/PUA-HSH-Nordbank/ Pressemeldungen 

HSH Nordbank - der Abwärtstrend ist nicht zu stoppen

Ein wesentlicher Grund für die Verluste in Milliardenhöhe, die das Finanzinstitut letztlich in eine Schieflage brachte, war das unzureichende Risikomanagement. Jetzt soll nach Aussagen des Bankvorstandes dieses Defizit behoben sein.  Mehr...

 
21. Juni 2010 Kultur/Norbert Hackbusch/ Pressemeldungen 

Daniel Richter verlässt Hamburg: Quittung für verfehlte Kulturpolitik

Zu dem Wegzug von Daniel Richter erklärt Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE: "Dass Künstler wie Daniel Richter Hamburg den Rücken kehren, ist eine Quittung für die verfehlte Kulturpolitik des Senats. Mehr...

 
21. Juni 2010 Christiane Schneider/Inneres/ Pressemeldungen 

Aufrüstung der Polizei sofort beenden!

Die Fraktion DIE LINKE fordert den Senat auf, die weitere Aufrüstung der Polizei Hamburg sofort zu stoppen. Angesichts der zunehmenden sozialen Spaltung in Hamburg und einer dramatischen Haushaltslage ist es unverantwortlich, dass der CDU-GAL-Senat kostspielige Prestigeobjekte von Innensenator Ahlhaus finanziert.  Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 47