Pressesprecher der Fraktion

Pressesprecher

Florian Kaiser

 

Telefon: 040 / 42 831- 2445

Mobil: 0160 / 9857 4945

pressestelle@linksfraktion-hamburg.de

 

 

 

Tweets der Fraktion DIE LINKE

 

DIE LINKE

 

Pressemeldungen

31. Mai 2010 Joachim Bischoff/Haushalt/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen 

Die Hafencity als nächstes Millionengrab

Hamburg droht ein weiteres Millionen-Fiasko. Die weitere Finanzierung der Hafencity ist gefährdet, weil die Banken von den Investoren - einem deutsch-niederländischen Konsortium - angesichts der Wirtschaftskrise weitere Sicherheiten fordern. Der Senat will den Investoren mit einem geänderten Kaufvertrag entgegenkommen, der vor allem Mietgarantien... Mehr...

 
31. Mai 2010 Dora Heyenn/ Pressemeldungen 

Rücktritt Bundespräsident Köhler

Zum heutigen Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler erklärt Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn:  Mehr...

 
31. Mai 2010 Christiane Schneider/ Pressemeldungen 

Todesopfer bei Militäreinsatz gegen Schiff mit Hilfsgütern

Israelische Soldaten haben einen internationalen Hilfskonvoi mit Hilfsgütern für den Gazastreifen angegriffen, dabei hat es Todesopfer gegeben. Unter den Passagieren befinden sich auch die Bundestagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE Annette Groth und Inge Höger sowie der ehemalige Abgeordnete der Linksfraktion, der 72-jährige Norman Paech,... Mehr...

 
30. Mai 2010 Bildung/Dora Heyenn/Christiane Schneider/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

LINKE plakatiert für die Primarschule - Alles muss raus!

Die Wahlunterlagen für den Volksentscheid zur Primarschule sind unterwegs und die ersten Hamburgerinnen und Hamburger haben sie schon im Briefkasten. Grund genug für Fraktion und Partei DIE LINKE am kommenden Sonntag das Engagement für eine bessere Schule noch zu verstärken.  Mehr...

 
30. Mai 2010 Dora Heyenn/Joachim Bischoff/ Pressemeldungen 

LINKE plakatiert für die Primarschule

Die Wahlunterlagen für den Volksentscheid zur Primarschule sind unterwegs und die ersten Hamburgerinnen und Hamburger haben sie schon im Briefkasten. Grund genug für die Fraktion DIE LINKE am kommenden Sonntag das Engagement für eine bessere Schule noch zu verstärken. Mehr...

 
28. Mai 2010 Joachim Bischoff/PUA-HSH-Nordbank/ Pressemeldungen 

PUA HSH Nordbank: Vernehmung Dr. Emde, Freshfields

Heute sagte Dr. Emde zum zweiten Mal vor dem Hamburger Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur HSH Nordbank aus. Dr. Emde ist Rechtsanwalt und Leiter der Frankfurter Niederlassung der Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, die im April 2009 vom Aufsichtsrat der HSH Nordbank mit einem Gutachten beauftragt worden, ob Vorstandsmitglieder... Mehr...

 
28. Mai 2010 Arbeitswelt/Wirtschaft/ Pressemeldungen 

Leiharbeit im Einzelhandel: Protestkundgebung vor Toys´R´Us in Eidelstedt

Mit steigender Tendenz werden Leiharbeiter in vielen Hamburger Einzelhandelsfirmen für alltägliche Arbeiten eingesetzt. Dafür verdienen sie deutlich schlechter als ihre regulär beschäftigten Kollegen, da sie nur noch nach Leiharbeitstarif bezahlt werden. Große Arbeitsverdichtung, soziale Unsicherheit durch befristete Arbeitsverträge und ständig... Mehr...

 
27. Mai 2010 Joachim Bischoff/Haushalt/ Pressemeldungen 

Strategiewechsel bei Schwarz-Grün: Senat sagt ab jetzt die Wahrheit über die Haushaltslage

Der erste Bürgermeister der Stadt Ole von Beust und sein Finanzsenator haben am Donnerstag wegen der dramatischen Finanzsituation der Stadt einen radikalen Sparkurs angekündigt. Konkrete Sparvorschläge sollen auf einer Haushaltsklausur im Juni vereinbart werden. Mehr...

 
27. Mai 2010 Bildung/Dora Heyenn/ Pressemeldungen 

Bafög-Erhöhung: Hamburg im Bundesrat dagegen

Die Länder-Finanzminister haben sich mehrheitlich gegen eine Bafög-Erhöhung ausgesprochen, auch der zuständige Senator Frigge für die Freie und Hansestadt Hamburg.  Mehr...

 
27. Mai 2010 Mehmet Yildiz/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen 

Senat feiert schleichende Beerdigung des Landesbetriebs Erziehung und Berufsbildung

Der Hamburger Senat hat am heutigen Donnerstag das 25-jährige Bestehen des "Landesbetriebs Erziehung und Berufsbildung" gefeiert. Gleichzeitig will der Senat aber den Berufsbildungsteil einstampfen. Die Begründung lautet, dass Private um 15 % billiger seien.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 48