Pressesprecher der Fraktion

Pressesprecher

Florian Kaiser

 

Telefon: 040 / 42 831- 2445

Mobil: 0160 / 9857 4945

pressestelle@linksfraktion-hamburg.de

 

 

 

Tweets der Fraktion DIE LINKE

 

DIE LINKE

 

Pressemeldungen

30. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Kersten Artus/Arbeitswelt/ Pressemeldungen 

Kirchen als Arbeitgeberinnen: CDU und GAL drücken sich vor dem Thema

Als "Ohrfeige für alle Menschen, die in kirchlichen Einrichtungen arbeiten", bezeichnete Kersten Artus, gewerkschafts- und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, die Ablehnung der Regierungsparteien CDU und GAL, die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE in Wirtschafts- und Sozialausschuss zu... Mehr...

 
30. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Christiane Schneider/Inneres/ Pressemeldungen 

LINKE fordert Abzug Hamburger Polizeibeamter aus Afghanistan

Die Fraktion DIE LINKE fordert in ihrem Antrag (Drs. 19/7283) den Senat dazu, jegliche Beteiligung Hamburgs am EUPOL-Einsatz und am German Police Project Team (GPPT) in Afghanistan unverzüglich zu beenden. Denn unabhängig davon wie man es bezeichnet, Afghanistan ist de facto Kriegsgebiet, zudem kritisiert DIE LINKE die Militarisierung der... Mehr...

 
30. September 2010 Dora Heyenn/Anti-Atom/ Pressemeldungen 

LINKE fordert Klage gegen Missachtung des Bundesrates bei der AKW-Laufzeitverlängerung

Die Bundesregierung hat am 5. September beschlossen, die Laufzeiten für Kernkraftwerke zu verlängern, am 28. September wurde ein sogenanntes Energiekonzept vorgelegt. Die Laufzeitenverlängerung soll ohne Zustimmung Mehr...

 
29. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Christiane Schneider/Verfassung/Recht/ Pressemeldungen 

Verlängerung der Legislaturperiode schwächt die Kontrolle des Parlaments durch die WählerInnen

CDU und GAL haben einen Antrag zur Verlängerung der Legislaturperiode von vier auf fünf Jahre auf die Tagesordnung der heutigen Bürgerschaftssitzung gesetzt. Die Fraktion DIE LINKE lehnt diese Verfassungsänderung ab, weil sie an der Handlungsunfähigkeit von Regierungen wie Schwarz-Grün nichts ändert, sondern nur längere "Ruhe" vor dem Wahlvolk... Mehr...

 
29. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Mehmet Yildiz/ Migration & Flucht / Pressemeldungen 

Flüchtlingsunterkunft Horst schließen

Unter dem Titel "Flüchtlingsunterkunft Horst schließen - Flüchtlinge in Hamburg menschenwürdig unterbringen!" hat die Fraktion DIE LINKE die skandalösen Zustände in der Flüchtlingsunterkunft Horst zur Aktuellen Stunde der kommenden der Bürgerschaftssitzung angemeldet. Mehr...

 
29. September 2010 Bürgerschaftsdebatte/Norbert Hackbusch/Soziales/ Pressemeldungen 

Begrenzung der Dispozinsen und Girokonto für alle: LINKE fordert Ende der Abzocke und Ausgrenzung

Die Hamburger Sparkasse nimmt ihren Kunden trotz drastisch gesunkenem Leitzins bei Überzie¬hungskrediten weiterhin hohe Zinsen ab. Das geht nicht nur auf Kosten der finanziell schwächeren KundInnen, sondern widerspricht auch dem öffentlichen Auftrag des Geldinstituts. Genau wie das immer noch nicht ausreichend umgesetzte Recht auf ein Girokonto... Mehr...

 
27. September 2010 Joachim Bischoff/ Stadtentwicklung / Pressemeldungen 

"Ideenwettbewerb für mehr Wohnungsbauflächen"

Nachdem in Hamburg jahrelang städtische Grundstücke meistbietend verkauft wurden, fällt der Finanzbehörde jetzt nichts Besseres ein, als einen "Ideenwettbewerb für mehr Wohnungsbauflächen" anzuzetteln.  Mehr...

 
27. September 2010 Haushalt/Soziales/ Pressemeldungen 

Hartz IV: Erhöhung des Regelsatzes - Schwarz-Gelb spielt falsch

Nun ist es heraus. Der Regelsatz für Hartz-IV-Geschädigte wird um magere 5 Euro erhöht. Bundesarbeits- und Sozialministerin von der Leyen hat sich mit anderen Lobbyisten viel Arbeit um wenig Soziales gemacht. War der Regelsatz schon 2005 ein politischer und keinesfalls nachvollziehbar gerechneter, so verwundert es nicht, dass die Befürworter des... Mehr...

 
27. September 2010 Mehmet Yildiz/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen 

Verlässliche Betreuung an den Schulen nicht überstürzt einführen!

Im Rahmen der Diskussion um die "Begrenzung des Ausgabenanstiegs" in der Kindertagesbetreuung wurde auch das Projekt "Horte an Primarschulen" beerdigt und auf 2013 verschoben. Jetzt heißt das Projekt "Verlässliche Betreuung an Schulstandorten" und seit Schuljahresbeginn werden an sechs verschiedenen Standorten Pilotprojekte durchgeführt. Mehr...

 
25. September 2010 Soziales/Haushalt/ Pressemeldungen 

Konsolidierungsprogramm: Es soll offenbar bei den Kosten der Unterkunft für Hartz-IV-Beziehende gespart werden!

Wer Hartz-IV bezieht, hat Anspruch darauf, dass ihm die "angemessenen" Unterkunftskosten gezahlt werden. Der Leistungsträger hat hier eigentlich keinen Beurteilungs- oder gar Ermessensspielraum. Der Senat hat nun im Rahmen seines Streichprogramms mitgeteilt, auch gegen überhöhte Mieten vor allem bei sehr kleinen Wohnungen wirksamer vorgehen zu... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 45