Pressesprecher der Fraktion

Pressesprecher

Florian Kaiser

 

Telefon: 040 / 42 831- 2445

Mobil: 0160 / 9857 4945

pressestelle@linksfraktion-hamburg.de

 

 

 

Tweets der Fraktion DIE LINKE

 

DIE LINKE

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Schule

Pressemeldungen

29. Oktober 2014 20. WP/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Stadtteilschule: Ideenlose Qualitätsoffensive des SPD-Senats

Klassenraum

Senator Rabe hat seine „Offensive zur Verbesserung von Mathematik und Deutsch an Stadtteilschulen“ vorgestellt. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: „Es ist lange überfällig, dass der Senat etwas zur Verbesserung des Unterrichts in Mathematik und den Naturwissenschaften an Stadtteilschulen unternimmt". Mehr...

 
19. August 2014 20. WP/Startseite/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Ganztagsschule: „Immer noch Lücken bei der Qualität“

Klassenraum

Drei Viertel aller Hamburger GrundschülerInnen nutzen inzwischen Ganztagsangebote. „Das ist an sich erfreulich“, erklärt dazu Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. „Dennoch muss angemerkt werden, dass beim Ausbau der Ganztagsbetreuung die Qualität offenkundig nicht im Vordergrund steht.“ Mehr...

 
7. August 2014 20. WP/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn/Startseite

Internationale Schule Hamburg: LINKE fordert Ende der Förderung

Internationale Schule Hamburg. Foto: By GeorgHH (Own work (Own photo)) [Public domain], via Wikimedia Commons

Die Internationale Schule Hamburg (ISH) ist nicht an die geltenden Lehrpläne gebunden, sondern sie orientiert sich an einem angelsächsischen Curriculum und vergibt das International Baccalaureate Diploma. Dabei verlangt die Schule saftige Schulgelder von bis zu 19.230 Euro pro Kind und Schuljahr. Dennoch wird die Internationale Schule mit derzeit... Mehr...

 
3. Juli 2014 20. WP/Startseite/Integration/Schule/Wissenschaft/Bürgerschaftsdebatte/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Keine Schließung des Studiengangs Lehramt Türkisch!

An der Universität Hamburg soll der Studiengang Lehramt Türkisch nach 20 Jahren abgeschafft werden. „Und das obwohl in Hamburg jedes zweite Kind, das eingeschult wird, einen Migrationshintergrund hat, am häufigsten einen türkischen“, kritisierte in der heutigen Aktuellen Stunde Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die... Mehr...

 
13. Mai 2014 20. WP/Bildung/Schule/Dora Heyenn

Zwei-Säulen-Schulsystem in Hamburg: Abschulen statt Fördern

Abbildung 1: Abgeschulte in den Klassen 5 – 10 in % des durchschnittlichen Schülerjahrgangs, Hamburg Schuljahr 2013/14

Schulformwechsel – also vor allem das Abschulen vom Gymnasium auf die Stadtteilschule – soll es, wenn man von den Übergang von der Klasse 6 in 7 des Gymnasiums absieht, in Hamburg eigentlich nur noch in Ausnahmefälle geben. Dafür gibt es insbesondere zwei Gründe: Der eine ist das Elternwahlrecht. Mehr...

 
9. Mai 2014 20. WP/Bildung/Schule/ Pressemeldungen /Startseite

Gute Schule für alle – Hamburg braucht ein inklusives Schulwesen

Die soziale Spaltung Hamburgs zeigt sich auch an Hamburgs Schulen. „Eine gute Schule für alle ist in Hamburg ein Traum, dessen Verwirklichung in weiter Ferne liegt , erklärte heute in einer Pressekonferenz Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Obwohl Hamburgs Schulen in den letzten... Mehr...

 
23. April 2014 20. WP/Bildung/Schule/Dora Heyenn

Zwei-Säulen-Schulsystem in Schieflage - Zur Anmelderunde 2014

Abbildung 1

Die Fraktion DIE LINKE hat in einer Schriftlichen Kleinen Anfrage vom Senat die wichtigsten Daten zur Anmelderunde 2014 für die 5. Klassen erfragt. Die Ergebnisse sollen im Folgenden in aller Kürze wiedergegeben werden. Mehr...

 
16. April 2014 20. WP/Startseite/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Stadtteilschulen: „Gesundbeten hilft nicht, Herr Rabe!“

Schulsenator Rabe hat heute eine Bilanz des vierjährigen Bestehens der Stadtteilschulen in Hamburg gezogen. „Der Senator hat sich krampfhaft bemüht, mit Zahlen und Vergleichen zu 2010 einen Erfolg herbeizurechnen“, erklärt dazu Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Wo ihm das nicht... Mehr...

 
16. April 2014 20. WP/Startseite/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

„Schulsenator Rabe ist völlig weltfremd“

Hamburger Schulen bekommen zu wenig Geld, um Vertretungen für Mutterschutz und Elternzeit einstellen zu können. Medienberichten zufolge müssen sie sich teilweise Geld von anderen Schulen leihen, um Vertretungen einstellen zu können. „Wer A sagt, muss auch B sagen“, erklärt dazu Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der... Mehr...

 
30. März 2014 20. WP/Startseite/Schule/Volksentscheid/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Abitur-Streit zwischen Volksinitiative und SPD: Schuld am Abbruch der Verhandlungen tragen beide Seiten

Den Abbruch der Verhandlungen zwischen der Initiative „G9-Jetzt-HH“ und der SPD kommentiert Dora Heyenn, schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Der Abbruch der Verhandlungen überrascht mich nicht. Die Gespräche waren von Anfang an zum Scheitern verurteilt, da die Volksinitiative zu keinem Zeitpunkt... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 148