Für Arbeit und Solidarität: Nein zur sozialen Spaltung von Europa!

Am 14. November gingen europaweit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf die Straße, um sich gegen die Verschlechterung von Arbeitsbedingungen zu wehren. Unter anderem in Spanien und Portugal wird es an diesem Tag Generalstreiks geben. Am Mittwoch haben auch in Hamburg mehrere hundert Menschen demonstriert. Unter dem Motto «Für Arbeit und Solidarität: Nein zur sozialen Spaltung von Europa!» hatte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) dazu aufgerufen. «Wir verlangen gerechten Lohn für die Schufterei», hieß es auf einem Transparent bei der Kundgebung auf dem Gänsemarkt. Unter den Teilnehmern waren Gewerkschafter, Mitglieder des globalisierungskritischen Netzwerks Attac und der Partei DIE LINKE.  Hier einige Bilder