Zur Zeit wird gefiltert nach: 20. WP

Presseerklärungen zum Thema
25. Februar 2015 20. WP/Altersarmut/Soziales/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir/Startseite

Beschäftigten in sozialen Berufen droht Altersarmut

Cansu Özdemir, sozialpolitische Sprecherin

ErzieherInnen, Alten- und KrankenpflegerInnen droht Altersarmut. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor. Die Ursachen liegen laut den Forschern in politischen Reformen und den problematischen Beschäftigungsbedingungen im Sozialbereich. Mehr...

 
23. Februar 2015 20. WP/Schule/ Pressemeldungen /Dora Heyenn

Schulanmeldungen: Senator Rabe wirft Nebelkerzen!

Schulsenator Rabe hat die Zahlen der Anmelderunde 2015 erst nach der Bürgerschaftswahl bekannt gegeben. Dazu erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Warum erst jetzt? Wahrscheinlich waren die Zahlen nicht nach dem Geschmack des SPD-Senats. Dieser hatte immer... Mehr...

 
19. Februar 2015 20. WP/Soziales/Soziale Spaltung/Familie, Kinder und Jugend/Haushalt/ Wohnen / Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Armut in Hamburg auf Rekordhoch: Sozialpolitische Bankrotterklärung des SPD-Senats

Laut dem heute veröffentlichten Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ist die Armut in Hamburg auf Rekordhoch gestiegen. Sie stieg innerhalb eines Jahres um 2,1 Prozentpunkte. Das ist der stärkste Anstieg in Deutschland. Mit einer Armutsquote von 16,9 Prozent (2013) liegt Hamburg damit zudem deutlich über dem Bundesdurchschnitt... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 1550

Beiträge zu Frauen und Gleichstellung

9. Juli 2014 Kersten Artus 20. WP/Frauen/Gleichstellung/Kersten Artus

Es geht der SPD am Mors vorbei

DIE LINKE fordert ein unabhängiges Landesbüro für Geschlechterdemokratie – die SPD blockt ab. Die Grünen enthalten sich. Mehr...

 
3. März 2014 Kersten Artus 20. WP/Frauen/Gesundheit/Kersten Artus

Zur prekären Lage der Hebammen

Hebammen auf einer Kundgebeung auf dem Rathausmarkt

Schon lange Zeit weisen die Hebammen auf ihre missliche finanzielle Situation und die enormen Belastungen durch steigende Haftpflichtprämien hin. Nun spitzt sich die Lage zu. DIE LINKE fordert seit 2010 einen staatlichen Haftungsfonds, um die Hebammen unabhängig von privaten Versicherungen zu machen... Mehr...

 
23. Januar 2014 Kersten Artus 20. WP/Frauen/Gleichstellung/Kersten Artus

Gleichstellung in Hamburg vorantreiben: Jetzt erst recht!

Einladung zu den Werkstattgesprächen Gleichstellung

Vor einem guten Jahr, am 8. März 2013, hat Senatorin Jana Schiedek das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm (GPR) des Hamburger Senats veröffentlicht. Dieses Programm bietet zwar umfängliche Analysen. Aber in den meisten Fällen bleibt es bei diesen Ist-Beschreibungen stehen, bildet bereits existierende Programme, Aktivitäten und Maßnahmen ab... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 13