Zur Zeit wird gefiltert nach: Christiane Schneider

Fachbereiche - Übersicht

28. August 2015 21. WP/ Migration & Flucht /Christiane Schneider

Ausreichend Wohnraum und menschenwürdige Unterbringung für Flüchtlinge: Hamburg braucht endlich ein Konzept!

Von Christiane Schneider Herr Dressel forderte kürzlich zum Schulterschluss auf und verband das mit der Aufforderung an die Opposition, auf ihr Fragerecht zu verzichten. Zu einem „Schulterschluss“gehört natürlich Information, und an Information des Parlaments mangelt es. Die Regierungsfraktionen werden garantiert informiert, wir werden es nicht.... Mehr...

 
2. April 2015 21. WP/Allgemeines/Christiane Schneider

Rechtsaußen in der Bürgerschaft

Der AfD-Bürgerschaftsabgeordnete Ludwig Flocken hat die sogenannte „Erfurter Resolution“ unterzeichnet. Hinter dieser Resolution sammelt sich derzeit der rechteste Flügel der AfD, der nicht nur den engen Schulterschluss mit den Pegidas dieses Landes sucht, sondern sich auch als Sprachrohr der extremen Rechten anbietet.  Mehr...

 
24. Februar 2014 20. WP/ Migration & Flucht /Bürgerschaftsfraktion/Christiane Schneider

Politisch-kulturelle Parade für "Lampedusa in Hamburg" am 1.März

Aufruf zur Lampedusa-Demonstration am 1. März

Für den 1. März ruft die Gruppe "Lampedusa in Hamburg" zu einer politisch-kulturellen Parade in Hamburg auf. Im Aufruf heißt es: "Wir wollen am 1. März eine laute, bunte, entschlossene Parade für unsere Rechte auf die Straße bringen – kommt alle mit uns! Bringt Kostüme, Masken, Musik, Installationen, Theater, Deko, Transpis, Banner – alles was... Mehr...

 
15. Januar 2014 20. WP/Inneres/ Stadtentwicklung /Christiane Schneider/Heike Sudmann

Rote Flora und andere Konflikte

Das linksalternative Zentrum ROTE FLORA im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen rund um den 21.12. und die Einrichtung eines sogenannten Gefahrengebiets über mehrere Stadtteile der Innenstadt haben Hamburg in den letzten Wochen in Atem gehalten und für bundesweite Schlagzeilen gesorgt. Das am 4.1. eingerichtete Gefahrengebiet wurde aufgrund eines friedlichen, subversiven Widerstands,... Mehr...

 
15. Januar 2014 20. WP/Inneres/ Stadtentwicklung /Christiane Schneider/Heike Sudmann

Rote Flora und andere Konflikte

Das linksalternative Zentrum ROTE FLORA im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen rund um den 21.12. und die Einrichtung eines sogenannten Gefahrengebiets über mehrere Stadtteile der Innenstadt haben Hamburg in den letzten Wochen in Atem gehalten und für bundesweite Schlagzeilen gesorgt. Das am 4.1. eingerichtete Gefahrengebiet wurde aufgrund eines friedlichen, subversiven Widerstands,... Mehr...