Zur Zeit wird gefiltert nach:  Pressemeldungen 

Fachbereiche - Übersicht

11. September 2015 21. WP/Startseite/Haushalt/NOlympia/Sport/Volksentscheid/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz

Rechnungshof bestätigt Warnung vor Olympia

Der Landesrechnungshof hat heute seine Einschätzung der Chancen und Risiken Olympischer Spiele in Hamburg vorgelegt. Darin bestätigt er seine Kritik aus dem kürzlich an die Öffentlichkeit gelangten Entwurf. „Jetzt ist es auch offiziell: Die obersten Wächter der Hamburger Finanzen warnen vor den ,erheblichen Risiken‘ und vor dem... Mehr...

 
24. Mai 2013 20. WP/Arbeitswelt/Kersten Artus/ Pressemeldungen 

Hamburg darf sich nicht aus der Verantwortung stehlen

Liebe Kolleginnen und Kollegen von Asklepios Service Hamburg, seit euch unserer Unterstützung als Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft sicher. Eure Forderung nach einem Gehaltstarifvertrag ist mehr als berechtigt. Mehr...

 
6. Oktober 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/Inneres/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir/Christiane Schneider

Vertreibung von Obdachlosen: Schreiber verschanzt sich hinter Privatrecht!

Gegen Ausgrenzung und Vertreibung - DIE LINKE

Der sozial- und innenpolitische Streit um die Ausgrenzung und Vertreibung von Obdachlosen durch den Leiter des Bezirksamtes Hamburg-Mitte, Markus Schreiber, unter der Kersten-Miles-Brücke in St. Pauli erreicht eine neue Dimension. In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE offenbart der SPD-Senat, dass die Vertreibung von... Mehr...

 
23. September 2011 20. WP/Inklusion & Partizipation/ Pressemeldungen /Cansu Özdemir

Zaun gegen Obdachlose: Kundgebung und Kunstaktion gegen AUSGRENZUNG

Quelle: indymedia.org: Zaun gegen Obdachlose

Die Fraktion DIE LINKE wird am Sonntag, den 25. September, ab 14 Uhr an einer öffentlichen Kunstaktion teilnehmen, bei der die roten Buchstaben AUSGRENZUNG am Zaun unter der Kersten-Miles-Brücke in St. Pauli angebracht werden und ruft deshalb zeitgleich an diesem Ort zur Kundgebung "Für soziale Gerechtigkeit - gegen Ausgrenzung und Vertreibung"... Mehr...

 
26. August 2011 20. WP/Inneres/Haushalt/ Pressemeldungen /Christiane Schneider/Joachim Bischoff

Hamburger Verfassungsschutz - teuer und unkontrolliert wie kein anderer

Günter Havlena  / pixelio.de

In Hamburg entscheidet der Verfassungsschutz über seinen Haushalt maßgeblich selbst. In keinem anderen Bundesland ist die parlamentarische Kontrolle des Verfassungsschutzhaushaltes so gründlich ausgeschaltet wie in Hamburg. Das hat weitreichende Folgen: Das Landesamt für Verfassungsschutz ist, was seine finanzielle und seine personelle Ausstattung... Mehr...