Videokanal Linksfraktion Hamburg

25.09.2013: Bürgerschaft kann den Volksentscheid nun zügig umsetzen

Dora Heyenn, Fraktionsvorsitzende: "Jetzt ist eine Befriedung der unterschiedlichen Lager wichtig und die Bürgerinnen und Bürger erwarten ein Signal, dass Volksentscheide ihre Wirkung entfalten."


 

Twitter

 

Rekommunalisierung: Trend und Chancen der Kommunen

Nicht nur in Hamburg wird die Frage der Rückführung öffentlicher Daseinvorsorge in öffentliche Hand diskutiert.

Wir bieten Ihnen Links zum Thema:

Rekommunalisierung als Trend und Chance für Kommunen?
Pragmatische und nicht dogmatische Gründe sprechen für das Erstarken der kommunalen Wirtschaft mehr

Stadtwerk der Zukunft
Neue Wege für Kommunen und kommunale Energieversorgungsunternehmen mehr

Ein Bürgerstadtwerk für Berlin
Rund 265.000 eingereichte Unterschriften für das Volksbegehren »Neue Energie für Berlin« sind ein starkes Signal. mehr

Politische Ökonomie des Gemeinwesens -
Überlegungen zur fds-Strategie der Re-Kommunalisierung mehr

 

Hier finden Sie eine Übersicht unserer parlamentarischen Initiativen, die die Fraktion zur Unterstützung der 100 prozentigen Rückholung der Energienetze in Öffentliche Hand in dieser Legislaturperiode unternommen hat.



12. September 2013 20. WP/Rekommunalisierung/Vattenfall/Volksentscheid/Bürgerschaftsdebatte/Rede/Dora Heyenn

Plenarprotokoll 20/69: Vertragswidrig vorenthaltene Konzessionsabgabe von Vattenfall nachfordern!

Dora Heyenn DIE LINKE:* Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! Ich höre zum ersten Mal, dass man in diesem Hause Fraktionen vorschreiben will, ob sie Anträge stellen dürfen oder nicht. Das kann doch wohl nicht wahr sein. Jede Fraktion kann es so machen wie sie will. Mehr...

 
11. September 2013 20. WP/Rekommunalisierung/Vattenfall/Volksentscheid/Rede/Aktuelle Stunde/Bürgerschaftsdebatte/Dora Heyenn

Plenarprotokoll 20/68: 25,1-Prozent-Beteiligung an den Energienetzen: Beim Scholz-Modell gibt's nur Verlierer

Dora Heyenn DIE LINKE:* Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! Ich würde gerne aufgreifen, was Herr Dressel gesagt hat, und über die politische Kultur in dieser Stadt reden. Mehr...

 
9. September 2013 20. WP/Öffentliche Unternehmen/Stadtwerke/Volksentscheid/Rekommunalisierung/Anträge/Bürgerschaftsfraktion/Dora Heyenn/Vorgang abgeschlossen

Mitarbeiterübernahme im Rahmen der Netzübernahme nach einem erfolgreichen Volksentscheid für die vollständige Rekommunalisierung der Energienetze in Hamburg

In Hamburg betreiben die Stromnetz Hamburg GmbH, die Vattenfall Wärme Hamburg GmbH und die Hamburg Netz GmbH die Verteilungsnetze von Strom, Fernwärme und Gas.  Mehr...

 
3. September 2013 20. WP/Umwelt/Energie/Vattenfall/Volksentscheid/Rekommunalisierung/Kleine Anfrage (SKA)/Christiane Schneider/Vorgang abgeschlossen

Proteste bei den Cyclassics gegen „Greenwashing“ von Vattenfall

Am Wochenende fanden in Hamburg die 18. Vattenfall Cyclassics statt. Am Rande des Radrennens kam es zu Protesten gegen die Kohle- und Atompolitik vom Sponsor Vattenfall, der nach eigenen Angaben etwa 80 Prozent des Stroms in Deutschland aus Braunkohle produziert. Mehr...

 
28. August 2013 20. WP/Vattenfall/Volksentscheid/Rekommunalisierung/Stadtwerke/Energie/Bürgerschaftsdebatte/Rede/Dora Heyenn

Plenarprotokoll 20/67: Neuordnung der Energieversorgung in Hamburg

Dora Heyenn DIE LINKE:* Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! Es geht um die Zukunft der Energieversorgung. Uns von der LINKEN liegt insbesondere die Stärkung der kommunalen Handlungsfähigkeit am Herzen. Mehr...

 
22. August 2013 20. WP/Rekommunalisierung/Volksentscheid/Anträge/Bürgerschaftsfraktion/Dora Heyenn/Vorgang abgeschlossen

Neuordnung der Energieversorgung in Hamburg

Im Jahr 2009 wurde die HAMBURG ENERGIE GmbH als hundertprozentige Tochter der Hamburger Wasserwerke GmbH (HWW) gegründet. Seitdem verfügt Hamburg wieder über ein kommunales Energieversorgungsunternehmen, das in städtischer Hand ist. Ziel von HAMBURG ENERGIE GmbH ist es, eine nachhaltige Energieversorgung für Hamburg durch einen städtischen... Mehr...

 

Treffer 19 bis 24 von 70