Zur Zeit wird gefiltert nach: Familie, Kinder und Jugend

Anträge zum PUA

9. Februar 2015 20. WP/PUA Yagmur/Mehmet Yildiz

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hat kürzlich eine Broschüre mit den Titel „Aufwachsen in gemeinsamer Verantwortung - Streitschrift für eine Enquete–Kommission Jugendhilfe“ auf Grundlage des Minderheitenberichtes zum Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) 
herausgegeben. Mehr...

 
12. Januar 2015 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Große Anfrage/Bürgerschaftsfraktion/Vorgang abgeschlossen

Kita-Qualität und daraus resultierender Fachkräftebedarf in den Kitas

Der Senat sieht bei den bisherigen Gruppengrößen von 13 Krippenkindern beziehungsweise 23 Elementarkindern laut Kita-LRV eine Soll-Erzieher-Kind-Relation von 1:6,5 für den Krippenbereich und 1:11,5 für den Elementarbereich vor. Bei den Schulkindern sind dies laut GBS-LRV 1:19 bei KESS 1-2-Regionen beziehungsweise 1:23 bei 3-6-KESS-Regionen für die... Mehr...

 
5. Januar 2015 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/PUA Yagmur/Mehmet Yildiz

PUA Yagmur – der Minderheitenbericht unserer Fraktion

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft hat im Rahmen einer Pressekonferenz einen Minderheitenbericht zum PUA Yagmur veröffentlich. Mehmet Yildiz, kinder- und jugendpolitischer Sprecher und Mitglied im Untersuchungsausschuss, betonte:  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 110

Beiträge rund um den Untersuchungsausschuss Yagmur
3. Dezember 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Frauen/Soziale Spaltung/Soziales/Haushalt/ Wohnen /Anträge/Bürgerschaftsfraktion/Vorgang abgeschlossen

Haushaltsplan-Entwurf 2015/2016, Einzelplan 4 - Für ein soziales Hamburg

Die Einführung der Schuldenbremse führt zur Begrenzung der Ausgaben in allen Bereichen des Hamburger Haushaltes. Gleichzeitig steigen die Ausgaben für gesetzliche Leistungen im Bereich der Sozialbehörde. Das bedroht die Angebote der sozialen Infrastruktur. Mehr...

 
14. Oktober 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/Soziales/Kleine Anfrage (SKA)/Mehmet Yildiz/Vorgang abgeschlossen

Was tut sich hinsichtlich der Entwicklung der sozialen Infrastruktur in Mümmelmannsberg?

Der Stadtteil Mümmelmannsberg gerät immer wieder in die Negativschlagzeilen, jüngst mit der Meldung zu fundamentalistischen islamistischen Aktivitäten an der Schule. Obwohl die Bewohner vor Ort immer wieder auf einen hohen Unterstützungsbedarf für dieses Quartier hinweisen, wird dies anscheinend von den zuständigen Behörden anders eingeschätzt.  Mehr...

 
2. Oktober 2014 20. WP/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen /Mehmet Yildiz/Vorgang abgeschlossen

Situation der Erziehungsberatungsstellen

Für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien, Senioren sowie pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen stellt die Freie und Hansestadt Hamburg Beratungs- und Unterstützungsangebote durch bezirkliche beziehungsweise in freier Trägerschaft befindliche Beratungsstellen zur Verfügung. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 147