Kontakt und Anmeldung

 

Kontakt und Anmeldung:

Ronald Prieß:
040 42831 2389
ronald.priess@linksfraktion-hamburg.de

Volker Honold:
040 42831 2371
volker.honold@linksfraktion-hamburg.de 

DIE LINKE. Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft
Rathausmarkt 1 . 20095 Hamburg . Fax  040 42831 2448


 

TERMINE

7. August 2009 Kita-Kampagne/Familie, Kinder und Jugend

Tragbarer oder fauler Kompromiss? - Zum Tarifabschluss im Sozial- und Erziehungsdienst

Erstmals wurde im öffentlichen Dienst ein Tarifvertrag Gesundheitsförderung abgeschlossen. Damit wurde von den öffentlichen Arbeitgebern anerkannt, dass es hier Handlungsbedarf für die 220 000 Beschäftigten gibt. „Betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, die Arbeit und die Arbeitsbedingungen so zu organisieren, dass diese nicht Ursache... Mehr...

 
21. April 2010 Familie, Kinder und Jugend/ Stadtentwicklung /Kita-Kampagne

Recht auf Stadt - auch für Kinder

Bis jetzt kreist die Diskussion um das Recht auf Stadt im Wesentlichen um die Frage der Entwicklung der „Kreativwirtschaft“ und darin eingebettet um die städtebauliche Entwicklung Hamburgs. Dabei wird vor allem das Auseinanderfallen von Stadtteilen ins Visier genommen. Mehr...

 
11. Juni 2010 Kita-Kampagne/Familie, Kinder und Jugend/Mehmet Yildiz/ Pressemeldungen 

Kita-Volkspetition: LINKE fordert Korrektur der verfehlten Sparpolitik auf Kosten von Eltern und Kindern

Der Landeselternausschuss für Kindertagesbetreuung hat eine Volkspetition mit 42.500 Unterschriften übergeben. Darin wird der Senat aufgefordert, dir Erhöhungen der Elternbeiträge und des Essensgeldes sowie die Kürzung der Rechtsansprüche für die Kinderbetreuung zurückzunehmen.  Mehr...

 
20. Oktober 2010 Kita-Kampagne/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen 

Kitakonferenz DIE LINKE: „Klugscheißer früh fördern: Bildung von Anfang an – für alle!“

Am kommenden Wochenende den Samstag den 23. und Sonntag den 24. Oktober führt die Fraktion DIE LINKE eine für alle offenstehende Kitakonferenz unter dem Motto „Klugscheißer früh fördern: Bildung von Anfang an – für alle!“ in den Räumen der Louise Schröder Schule in Hamburg Altona durch. Mehr...

 
24. Oktober 2010 Kita-Kampagne/Mehmet Yildiz/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen 

Kitakonferenz: Weg mit sozialem Ausschluss durch das Gutscheinsystem!

Die zweitägigen Kitakonferenz der Fraktion DIE LINKE in der Louise Schröder Schule in Altona endet am heutigen Sonntagnachmittag mit einem Podium unter Beteiligung von Landeselternausschuss (LEA), GEW, Kitabetriebsräten und Hortbündnis. Rund 80 Menschen nahmen an der offenen Konferenz teil. Gewerkschaften, Betriebsräte, Wissenschaftler,... Mehr...

 
11. Januar 2011 Familie, Kinder und Jugend/Kita-Kampagne/Mehmet Yildiz/ Pressemeldungen /Volksentscheid

LINKE unterstützt Kita-Volksinitiative

In der Hamburger Morgenpost vom 8.01.11 ist in einem Interview mit Claudia Wackendorff zu lesen, dass "offensichtlich keine Partei bereit" ist, die Volksinitiative des Landeselternausschuss (LEA) "Frühkindliche Bildung ist ein Grundrecht" zu unterstützen.  Mehr...

 
19. Januar 2011 Kita-Kampagne/Mehmet Yildiz/Familie, Kinder und Jugend/ Pressemeldungen 

Klugscheißer früh fördern – LINKE fordert Rücknahme der Gebührenerhöhung

Am morgigen Donnerstag bringt die Fraktion DIE LINKE einen Antrag zum Thema Kindertagesbetreuung ein: „Klogschieter früh fördern! Gebührenerhöhung zurücknehmen – erster Schritt zu gebührenfreier Bildung für alle – jetzt!“ Mehr...

 
30. Mai 2011 20. WP/Gleichstellung/Kita-Kampagne/ Pressemeldungen 

Solidarität mit Teilnehmenden der Schwulenparade in Moskau: Demonstrationsverbot muss aufgehoben werden

Die Fraktion DIE LINKE ist betroffen und bestürzt über die gewaltsame Auflösung der Schwulenparade in Moskau und die Festnahme von Aktivisten. Kersten Artus, gleichstellungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, erklärt dazu:  Mehr...

 
 

Programmflyer

 

Kitakonferenz zum Bildungsbegriff und Kita- Gutscheinsystem

Die Bildungsdiskussion konzentrierte sich seit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie  lange auf die schulische Bildung.
Dabei lernen Kinder von Geburt an und überall dort, wo sie sich befinden: zuhause, in der Krippe, in Spielgruppen, im Kindergarten, auf dem Spielplatz, auf der Straße, im Park. Sie erschließen sich allein oder gemeinsam ihre Umwelt, erforschen und untersuchen, erleben Sinn und Bedeutung dessen, was sie tun und was geschieht, loten Grenzen aus, lernen in Beziehungen und erwerben  so  die  notwendigen  Kompetenzen,  um  später  selbstständig ihr Leben in die eigenen Hände nehmen zu können und gemeinsam mit anderen das gesellschaftliche Leben zu gestalten.

Während des ersten Konferenztages werden wir uns mit dem Bildungsbegriff und mit der Bedeutung der frühkindlichen Bildung auseinandersetzen.  Am Folgetag  beschäftigen wir uns mit den Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen und mit dem Kita-Gutscheinsystem. In diesem Zusammenhang wollen wir gemeinsam Kriterien für eine  bessere Kita entwickeln. Wir laden alle herzlich ein, die daran mitwirken möchten.

Für Kinderbetreuung ist an beiden Tagen gesorgt.  
Dafür benötigen wir allerdings eine Anmeldung.